HLHS - Hypoplastisches Linksherzsyndrom Foren-Übersicht
HLHS - Hypoplastisches Linksherzsyndrom
Informationen und Austausch zum Thema: Hypoplastisches Linksherzsyndrom
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Foto Pinnwand   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Hat hier schon mal jemand von Verhinderungpflege gehört?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    HLHS - Hypoplastisches Linksherzsyndrom Foren-Übersicht -> Pflegegeld/Haushaltshilfe
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Kaywan



Anmeldungsdatum: 26.05.2005
Beiträge: 6448
Wohnort: Kassel

BeitragVerfasst am: 18.10.2007, 14:19    Titel: Hat hier schon mal jemand von Verhinderungpflege gehört? Antworten mit Zitat

Halli Hallo

Ich habe gestern mit einer Freundin von mir telefoniert.
Sie hat ein Frühchen mit Pflegestufe 1....
Sie erzählte mir von der FOB ( Familien orientierte Betreuung)
Man hat wohl Anspruch auf FOB, wenn man mindestens ein Jahr mindestens PF1 hat.
Hat das schon mal jemand von euch beantrag und kann mir vielleicht was darüber erzählen?? Wo beantragt man das und wie ist der Verlauf??
_________________
Kaywan 22.06.05 11:21 uhr 2370gr. 45cm KU 30,5 in Kiel bisher 9 Ops ( 4 am Herzen) und 3 HK´s. Danke an das Kieler Team!
www.hypoplastische-herzen-deutschland.de


Zuletzt bearbeitet von Kaywan am 25.11.2007, 02:41, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Riemenschnitter



Anmeldungsdatum: 12.09.2007
Beiträge: 535
Wohnort: Nähe Kaiserslautern

BeitragVerfasst am: 18.10.2007, 21:54    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Alex.

Wie kann man sich sowas vorstellen? Kommt dann jemand und hilft einem bei der Pflege des Kindes oder gibt Tips? Oder ist das eher als moralische Stütze gedacht, damit man auch mal zur Ruhe kommt und Probleme angesprochen werden, die im Alltag aufkommen? Ich kann mir darunter eigentlich nicht so gut was vorstellen...

LG

Melanie
_________________
Nico Michael * 22.04.2003, Herzgesund;
Mia Vanessa * 19.02.2005, Herzgesund
Sean Connor * 19.07.2007,HLHS
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kaywan



Anmeldungsdatum: 26.05.2005
Beiträge: 6448
Wohnort: Kassel

BeitragVerfasst am: 18.10.2007, 22:12    Titel: Hallöchen Melanie Antworten mit Zitat

...also, so wie meine Freundin mir das erzählt hat, ist das wohl so, dass "jemand" das "kranke" Kind betreut und die Eltern dann mitden gesunden Kids was unternehmen können, was sonst nicht möglich ist oder wenn man selber Termine hat ( Frisör o.ä.), wo man das kranke nicht mitnehmen kann....Ich vermute mal, dass die Kosten von der Rentenkasse übernommen werden.Bin mir beim Träger aber nicht sicher.
Wenn ich meine Freundin richtig verstanden habe,werden dann nochmal ca. 1400 Euro im Jahr für die FOB "locker" gemacht....

Wenn sich hier weiter keiner findet, der sich damit auskennt, gehe ich nach unserem HK mal zur Lebenshilfe....vielleicht wissen die mehr!!!
Die Internetseite von denen, hat mich nicht wirklich weiter gebracht Traurig
Zumal ja auch noch geklärt werden muss, wer zur Betreuung eingesetzt werden soll...Ich lasse hier keinen X- Beliebigen dran....dann verzichte ich lieber, auf die FOB.

Na ja, warten wir noch ein paar Tage...sonst gehe ich mal mitte Nov. und erkundige mich
LG
Alex
_________________
Kaywan 22.06.05 11:21 uhr 2370gr. 45cm KU 30,5 in Kiel bisher 9 Ops ( 4 am Herzen) und 3 HK´s. Danke an das Kieler Team!
www.hypoplastische-herzen-deutschland.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Riemenschnitter



Anmeldungsdatum: 12.09.2007
Beiträge: 535
Wohnort: Nähe Kaiserslautern

BeitragVerfasst am: 19.10.2007, 10:56    Titel: Antworten mit Zitat

hallo alex,

soll ich mal den vom sozialen dienst in st augustin anrufen? dort werden auch krebskinder betreut und ich denke, dass sowas bei denen öfter zur sprache kommt. vielleicht weiß der ja nehr dadrüber...

LG

Melanie

PS: hab auch mal gegoogelt aber nix in der art gefunden... Traurig
_________________
Nico Michael * 22.04.2003, Herzgesund;
Mia Vanessa * 19.02.2005, Herzgesund
Sean Connor * 19.07.2007,HLHS
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kaywan



Anmeldungsdatum: 26.05.2005
Beiträge: 6448
Wohnort: Kassel

BeitragVerfasst am: 19.10.2007, 11:22    Titel: Antworten mit Zitat

Hallöchen Melanie, na das wäre ja super toll!!
Wäre klasse, wenn du fragen würdest...
LG
Alex
_________________
Kaywan 22.06.05 11:21 uhr 2370gr. 45cm KU 30,5 in Kiel bisher 9 Ops ( 4 am Herzen) und 3 HK´s. Danke an das Kieler Team!
www.hypoplastische-herzen-deutschland.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Riemenschnitter



Anmeldungsdatum: 12.09.2007
Beiträge: 535
Wohnort: Nähe Kaiserslautern

BeitragVerfasst am: 19.10.2007, 11:43    Titel: Antworten mit Zitat

Kann aber erst Montag morgen anrufen. Hoffentlich denk ich dann auch dran (mach Knoten ins Ohr). Aber würde mich ja auch interessieren...

LG

Melanie
_________________
Nico Michael * 22.04.2003, Herzgesund;
Mia Vanessa * 19.02.2005, Herzgesund
Sean Connor * 19.07.2007,HLHS
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sandra26



Anmeldungsdatum: 08.07.2005
Beiträge: 2781
Wohnort: Haltern am See

BeitragVerfasst am: 19.10.2007, 13:24    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo. Ich denke mal ihr mein hier die Verhinderungspflege. Das habe ich in Anspruch genommen. Und zwar kann man da eine Pflegekraft beauftragen, sich um das kranke Kind zu kümmern. Das Geld, könnt Ihr dann von der Krankenkasse wieder ausgezahlt bekommen. Das sind im Jahr ungefähr 1400 Euro. Ich bezahle einer Freundin 7 Euro die Stunde. Die schreibe ich mir alle auf und bekomme es dann von der Krankenkasse wieder. Den Antrag müsst Ihr Euch von der Krankenkasse zuschicken lassen. Das geht bei alles außer bei Verwandtschaft. Da bekommt Ihr kein Geld wieder.

LG Sandra
_________________
Fynn Luca geb 25.05.05 HLHS 3 OP´s in Bad Oeynhausen

www.hypoplastische-herzen-deutschland.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Tom Theodor



Anmeldungsdatum: 10.09.2004
Beiträge: 3088
Wohnort: Niedersachsen

BeitragVerfasst am: 19.10.2007, 19:11    Titel: Verhinderungspflege Antworten mit Zitat

... denke auch, dass es um die Verhinderungspflege geht, die allerdings nur bezahlt wird, wenn das Kind eine Pflegestufe (egal, welche; der Betrag, den die Kasse dafür bezahlt, ändert sich im GEgensatz zum Pflegegeld nicht mit einer anderen Pflegestufe) hat und diese MINDESTENS ein Jahr schon hat...LG, Stefanie
_________________
Tom Theodor *17.10.2004, HLHS,
Fontan 07/2008 Schrittmachers 08/2008
Asperger-Autismus
Till *2002, Taddeo *2006 gesund
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kaywan



Anmeldungsdatum: 26.05.2005
Beiträge: 6448
Wohnort: Kassel

BeitragVerfasst am: 06.11.2007, 13:31    Titel: Verhinderungspflege Antworten mit Zitat

Ja, es heißt wohl: Verhinderungspflege!!!!!!!!!
Ich habe mir den Antrag dafür bei der Krankenkasse abgeholt....nun muss ich echt überlegen, wen ich den Koschi anvertrauen könnte Winken das wird bei mir wohl der schwierigste Part sein Traurig ...

LG
Alex
_________________
Kaywan 22.06.05 11:21 uhr 2370gr. 45cm KU 30,5 in Kiel bisher 9 Ops ( 4 am Herzen) und 3 HK´s. Danke an das Kieler Team!
www.hypoplastische-herzen-deutschland.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    HLHS - Hypoplastisches Linksherzsyndrom Foren-Übersicht -> Pflegegeld/Haushaltshilfe Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Geschützt durch CBACK CrackerTracker
28647 abgewehrte Angriffe.

Die medizinischen Informationen dieser Site dürfen nicht als Ersatz für Beratung und/oder Behandlung
durch anerkannte Ärzte angesehen werden, noch dürfen aufgrund der Informationen eigenständig Diagnosen
gestellt oder Behandlungen begonnen oder abgesetzt werden.
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen / Spambeiträge: 85214 / 0