HLHS - Hypoplastisches Linksherzsyndrom Foren-Übersicht
HLHS - Hypoplastisches Linksherzsyndrom
Informationen und Austausch zum Thema: Hypoplastisches Linksherzsyndrom
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Foto Pinnwand   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Milchpumpe - IKK-Leistung

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    HLHS - Hypoplastisches Linksherzsyndrom Foren-Übersicht -> Krankenkasse
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
YvonneBe



Anmeldungsdatum: 01.11.2014
Beiträge: 37
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: 09.07.2015, 09:46    Titel: Milchpumpe - IKK-Leistung Antworten mit Zitat

Kurzinfo

Die IKK übernimmt die Kosten für die Milchpumpe nur 6 Monate. Das hatten wir 10 Tage vor Ablauf der Frist durch die Apotheke erstmalig gesagt bekommen. Kleiner Schock, aber wir zahlen die 66,-€/Monat jetzt weiter aus eigener Tasche. Empfehlungsschreiben von Klinik und Kinderärzten interessiert die Kasse nicht. Man könne ja noch in Widerspruch gehen. Da wir die Nerven und Zeit für andere Dinge benötigen, haben wir uns diesen Krampf gespart.

Aber wir denken, die Info ist wichtig und gehört in die Öffentlichkeit.
_________________
Beste Grüße Yvonne
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
flixy



Anmeldungsdatum: 20.06.2007
Beiträge: 331
Wohnort: NIEDERSACHSEN

BeitragVerfasst am: 09.07.2015, 13:20    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Yvonne,

mh, das ist ja doof. Ich hatte die über 1 Jahre über Rezept vom Kinderarzt. Ist das jetzt NEU, dass nur 6 Monate bezahlt wird?

Liebe Grüße
Maren
_________________
FELIX 22.02.07, HLHS alle OP´s in KIEL. 05.07.2016 Stententfernung
HANNA 10.02.12, HLHS nach der 2. OP verstorben 19.06.2012 (Lungenentzündung)
FYNN 22.07.13 KERNGESUND
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
YvonneBe



Anmeldungsdatum: 01.11.2014
Beiträge: 37
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: 10.07.2015, 18:21    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Maren,

wir hatten auch Rezepte vom Kinderarzt,Kinderkardiologen und Frauenarzt. Doch bei unserer Krankenkasse war halt nach 6 Monaten Schluss. Das ist wohl von Kasse zu Kasse verschieden. Bei einigen Kassen ist es noch kürzer bzw. länger.
_________________
Beste Grüße Yvonne
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
flixy



Anmeldungsdatum: 20.06.2007
Beiträge: 331
Wohnort: NIEDERSACHSEN

BeitragVerfasst am: 11.07.2015, 11:56    Titel: Antworten mit Zitat

..... stand auf dem Rezept das Kürzel
Q23.4????

Ich dachte, dass dann eine Übernahme gewährleistet ist.

Liebe Grüße
Maren
_________________
FELIX 22.02.07, HLHS alle OP´s in KIEL. 05.07.2016 Stententfernung
HANNA 10.02.12, HLHS nach der 2. OP verstorben 19.06.2012 (Lungenentzündung)
FYNN 22.07.13 KERNGESUND
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    HLHS - Hypoplastisches Linksherzsyndrom Foren-Übersicht -> Krankenkasse Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Geschützt durch CBACK CrackerTracker
34062 abgewehrte Angriffe.

Die medizinischen Informationen dieser Site dürfen nicht als Ersatz für Beratung und/oder Behandlung
durch anerkannte Ärzte angesehen werden, noch dürfen aufgrund der Informationen eigenständig Diagnosen
gestellt oder Behandlungen begonnen oder abgesetzt werden.
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen / Spambeiträge: 86483 / 0