HLHS - Hypoplastisches Linksherzsyndrom Foren-Übersicht
HLHS - Hypoplastisches Linksherzsyndrom
Informationen und Austausch zum Thema: Hypoplastisches Linksherzsyndrom
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Foto Pinnwand   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Heute kommt unser Herzchen
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    HLHS - Hypoplastisches Linksherzsyndrom Foren-Übersicht -> Diagnose HLHS - was nun?
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Herzkind Sina



Anmeldungsdatum: 22.10.2005
Beiträge: 884
Wohnort: Königswalde/Erzgebirge

BeitragVerfasst am: 19.12.2012, 22:29    Titel: Antworten mit Zitat

Auch ich bin in Gedanken morgen bei euch und drücke ganz fest die Daumen, dass alles gut gelingt.

Viel viel Kraft euch allen.

Liebe Grüße
Steffi mit Sina

PS: um dich etwas zu beruhigen: Sina hat auch zwei obere Hohlvenen.
_________________
http://www.lovequilt.de/jahr/2007/sina.htm



DORV, HLHS, ... z.n. NEC, TCPC mit 7,5 Jahren
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mama Löwenherz



Anmeldungsdatum: 21.02.2008
Beiträge: 781
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 19.12.2012, 22:50    Titel: Antworten mit Zitat

....auch wenn es nichts geben wird was Euch die Angst wirklich nehmen kann, so wird es Euch vielleicht ein bißchen trösten, daß wir alle hier morgen in Gedanken bei Euch und der starken tapferen Juna sein werden, und Euch all unsere Kraft durch die schweren Stunden tragen möge !!!!


Wir können sooo gut nachvollziehen was ihr gerade ertragen müßt, auch ihr werdet das schaffen !!!!!!
_________________
Jojo, *15.12.1995
(HRHS-Trikuspidalatresie IIC+TGA)
-->Banding+Atrioseptektomie 1996 Birmingham
-->Glenn+Erweiterung VSD 1997 Birmingham
-->klass.Fontan-OP gefenstert 1998 Birmingham
-->OP Subaortenstenose+Schrittmacher 2008 St.Augustin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
MiloJuna



Anmeldungsdatum: 06.08.2012
Beiträge: 396
Wohnort: Stadtlohn

BeitragVerfasst am: 19.12.2012, 23:24    Titel: Antworten mit Zitat

Habe es endlich geschafft ein Profilfoto einzufügen. unsere Juna. Nachdem Sie sich die Sonde selber gezogen hat, trinkt Sie ihr Flasche bei jeder Mahlzeit leer bis zum letzten tropfen
_________________
Milo 19.08.2010 Ductus hat sich erst nach Monaten geschlossen + Pneumothorax (Intensiv Sankt Augustin)
Juna Lotta 14.12.2012*16.03.2013
7 Ops&3HK
Nch 92 Tagen,10Stunden und 12 Minuten flog sie heim
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MiloJuna



Anmeldungsdatum: 06.08.2012
Beiträge: 396
Wohnort: Stadtlohn

BeitragVerfasst am: 19.12.2012, 23:24    Titel: Antworten mit Zitat

Habe es endlich geschafft ein Profilfoto einzufügen. unsere Juna. Nachdem Sie sich die Sonde selber gezogen hat, trinkt Sie ihr Flasche bei jeder Mahlzeit leer bis zum letzten tropfen
_________________
Milo 19.08.2010 Ductus hat sich erst nach Monaten geschlossen + Pneumothorax (Intensiv Sankt Augustin)
Juna Lotta 14.12.2012*16.03.2013
7 Ops&3HK
Nch 92 Tagen,10Stunden und 12 Minuten flog sie heim
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
henna



Anmeldungsdatum: 18.07.2009
Beiträge: 1024

BeitragVerfasst am: 19.12.2012, 23:51    Titel: Antworten mit Zitat

MiloJuna hat Folgendes geschrieben:
Habe es endlich geschafft ein Profilfoto einzufügen. unsere Juna.

Wunderschönes Baby!

Zitat:
Nachdem Sie sich die Sonde selber gezogen hat, trinkt Sie ihr Flasche bei jeder Mahlzeit leer bis zum letzten tropfen


Kluges Kind!
Smilie

Ich denke morgen an Euch. Alles Gute!

Magdalena
_________________
mit Sohn *20.01.09, Tricuspidalatresie 2c + ISTA,
BT-Shunt im Februar 2009
Glenn-OP + Aortenbogenrekonstruktion im August 2009
TCPC im Mai 2011
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dari



Anmeldungsdatum: 05.03.2008
Beiträge: 1855

BeitragVerfasst am: 19.12.2012, 23:52    Titel: Antworten mit Zitat

Eure Juna, sieht total süß aus, sooooviele Haare! Die Sonde zu ziehen, hat sie ja richtig gut gemacht! Siehst Du manches regeln die Kinder ganz von alleine Lachen!

Für morgen wünsche Euch alles erdenklich Gute und drücke fest meine Daumen.

Liebe stärkende Grüße
Birgit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Lara Sophie



Anmeldungsdatum: 01.12.2008
Beiträge: 4337

BeitragVerfasst am: 19.12.2012, 23:55    Titel: Antworten mit Zitat

Sooo eine Süße Lachen Bleibt tapfer und lenkt euch etwas ab. Daumen werden von uns allen kräftig gedrückt.
LG Steffi
_________________
Unsere Mutmachgeschichte: http://www.fontanherzen.de/index.php/fontanherzen/mut-mach-geschichten?id=38
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Bekki



Anmeldungsdatum: 07.02.2011
Beiträge: 899
Wohnort: Neuss

BeitragVerfasst am: 20.12.2012, 08:20    Titel: Antworten mit Zitat

Was für eine süße Maus Sehr glücklich . Alles, alles gute für heute. Daumen sind gedrückt !
_________________
Lina, geb. 01.04.2011 in der 32.SSWmit 1460g 06.04.2011 Lungenbanding
11.05.2011 Norwood (1750g)
29.08.2011 Glenn ( 3700g )
04.03.2016 Fontan ( 11,9kg )
alles in St. Augustin

http://linamarie.unsernachwuchs.de/herzlich_willkommen.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
nicolemue



Anmeldungsdatum: 03.02.2010
Beiträge: 1145
Wohnort: Paderborn

BeitragVerfasst am: 20.12.2012, 08:56    Titel: Antworten mit Zitat

Sie ist super süß die kleine Juna!
Ich denke ganz fest an euch und wünsche alles, alles Gute.

Ganz liebe Grüße
Nicole
_________________
Nicole, Mama von Marcus, geb. am 27.11.1997,
HLHS, vier OP's in Bad Oeynhausen,
2007 zwei Stents
und Stefan (1992)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Scholly



Anmeldungsdatum: 21.12.2006
Beiträge: 300

BeitragVerfasst am: 20.12.2012, 10:31    Titel: Antworten mit Zitat

Ganz süss die kleine Juna.
Drücken auch ganz fest die Daumen.

LG Sandra
_________________
Johanna geb. 10.01.2004
Norwoood 22.01.2004
Glenn 19.07.2004
Fontan 13.10.2009 / Schlaganfall
Leo geb 04.09.2007
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
spilto



Anmeldungsdatum: 26.09.2009
Beiträge: 542
Wohnort: Beckum

BeitragVerfasst am: 20.12.2012, 13:17    Titel: Antworten mit Zitat

Juna ist wirklich schnucklich Smilie wir sind schon den ganzen Tag in Gedanken bei Euch und drücken Eurer Maus die Daumen!!
LG Meike
_________________
Tom *14.01.2010 3325g/53,5cm
Norwood 1 21.01.10, HK 13.04.10, Glenn 04.05.10, HK 14.11.11, TCPC 28.03.12, HSM-Implantation 25.04.12
Alles in Sankt Augustin

Paul *02.06.2013 kerngesund
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MiloJuna



Anmeldungsdatum: 06.08.2012
Beiträge: 396
Wohnort: Stadtlohn

BeitragVerfasst am: 20.12.2012, 15:56    Titel: Antworten mit Zitat

Immer noch im op. Die Schwestern meinen es dauert noch. Ich hab kein gutes Gefühl
_________________
Milo 19.08.2010 Ductus hat sich erst nach Monaten geschlossen + Pneumothorax (Intensiv Sankt Augustin)
Juna Lotta 14.12.2012*16.03.2013
7 Ops&3HK
Nch 92 Tagen,10Stunden und 12 Minuten flog sie heim
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
henna



Anmeldungsdatum: 18.07.2009
Beiträge: 1024

BeitragVerfasst am: 20.12.2012, 16:07    Titel: Antworten mit Zitat

Halte durch, bei uns haben die OPs in Sankt Augustin auch immer von 8:00 bis nach 16:00 gedauert, ohne dass es Zwischenfälle dabei gab! Es dauert oft sehr, sehr lange. Hoffentlich sind sie bald fertig.

Angeblich dauert das ganze Drumherum im OP auch schon extrem lange, das wenigste davon ist die eigentliche Herz-OP.

Ich drücke weiter die Daumen!

Magdalena
_________________
mit Sohn *20.01.09, Tricuspidalatresie 2c + ISTA,
BT-Shunt im Februar 2009
Glenn-OP + Aortenbogenrekonstruktion im August 2009
TCPC im Mai 2011
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lara Sophie



Anmeldungsdatum: 01.12.2008
Beiträge: 4337

BeitragVerfasst am: 20.12.2012, 16:27    Titel: Antworten mit Zitat

Schließe mich Magdalenas Worten an und weiß, wie es dir geht. Zum Schluss hatte ich immer das Gefühl, dass ich gleich in Ohnmacht falle, weil ich dieses warten nicht mehr aushalten konnte. All unsere Daumen sind gedrückt.
LG Steffi
_________________
Unsere Mutmachgeschichte: http://www.fontanherzen.de/index.php/fontanherzen/mut-mach-geschichten?id=38
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Judith



Anmeldungsdatum: 31.07.2012
Beiträge: 276
Wohnort: Nürnberg

BeitragVerfasst am: 20.12.2012, 17:08    Titel: Antworten mit Zitat

Auch wir sind in Gedanken ganz fest bei euch. Wir haben auch erst gegen 17.00 Uhr den Anruf bekommen. Fühl dich ganz lieb gedrückt <3
_________________
*Jason 11.12.2012 (HLHS; 4150 Gramm)
Norwood1 18.12.2012
Glenn 04.04.2013

*Nico 02.02.2004 (gesund)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    HLHS - Hypoplastisches Linksherzsyndrom Foren-Übersicht -> Diagnose HLHS - was nun? Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Seite 4 von 6

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Geschützt durch CBACK CrackerTracker
28865 abgewehrte Angriffe.

Die medizinischen Informationen dieser Site dürfen nicht als Ersatz für Beratung und/oder Behandlung
durch anerkannte Ärzte angesehen werden, noch dürfen aufgrund der Informationen eigenständig Diagnosen
gestellt oder Behandlungen begonnen oder abgesetzt werden.
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen / Spambeiträge: 85944 / 0