HLHS - Hypoplastisches Linksherzsyndrom Foren-Übersicht
HLHS - Hypoplastisches Linksherzsyndrom
Informationen und Austausch zum Thema: Hypoplastisches Linksherzsyndrom
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Foto Pinnwand   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Bitte um Hilfe
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    HLHS - Hypoplastisches Linksherzsyndrom Foren-Übersicht -> Diagnose HLHS - was nun?
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
mama3



Anmeldungsdatum: 15.08.2010
Beiträge: 63

BeitragVerfasst am: 14.01.2012, 23:32    Titel: Antworten mit Zitat

Hi


nein direkt habe ich keinen Kontakt zu der Mutter .....aber ich lese ständig in Facebook auf der Seite für den kleinen wo man immer noch hilflos nach einer Hilfe sucht . Bislang wohl war keine dabei obwohl man schon in der USA und Österreich ...Schweiz Kontakt zu hatte.

Auch wenn ich nicht davon betroffen bin ....so finde ich dieses Schicksal mehr als schrecklich ......! man sieht seinem Kind beim Sterben zu und kein Arzt in der ganzen WElt kann ihm helfen ....mir fehlen da wirklich die Worte !!!! tut mir leid '!


lg yvonne
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kaywan



Anmeldungsdatum: 26.05.2005
Beiträge: 6448
Wohnort: Kassel

BeitragVerfasst am: 14.01.2012, 23:40    Titel: Antworten mit Zitat

Ich weiß, was Du meinst....

Die Ärzte werden helfen....bestimmt....viel passiert was wir es gar nicht mitbekommen....
Auch sie fragen Weltweit....immer in der Hoffnung, dass es vllt. doch einen Kollegen gibt, der schon Erfolg mit XXXX hatte...
Wie es einst bei hlhs war....einer machte den Anfang....probierte....
und wenn es wirklich keine irdische Hilfe gibt, bekommt das Kind auf jedenfall alles an Hilfe, damit es keine Qualen hat ( Schmerz- Medis)...

henna hat recht....an den Unwillen der Ärzte wird es definitiv nicht liegen...
_________________
Kaywan 22.06.05 11:21 uhr 2370gr. 45cm KU 30,5 in Kiel bisher 9 Ops ( 4 am Herzen) und 3 HK´s. Danke an das Kieler Team!
www.hypoplastische-herzen-deutschland.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
mama3



Anmeldungsdatum: 15.08.2010
Beiträge: 63

BeitragVerfasst am: 15.01.2012, 00:03    Titel: Antworten mit Zitat

....dein Wort in Gottes Ohr ........hoffentlich !!!!


mehr kann ich dazu auch nicht sagen ! ich weiss auch um das ganze leider viel zu wenig Verlegen Verlegen Verlegen


aber ich bete und bete das dem kleinen Kerl geholfen werden kann "!""


lg yvonne
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kaywan



Anmeldungsdatum: 26.05.2005
Beiträge: 6448
Wohnort: Kassel

BeitragVerfasst am: 15.01.2012, 13:43    Titel: Antworten mit Zitat

vllt. gibt es hier noch Ideen: http://www.down-syndrom.org/
LG
alex
_________________
Kaywan 22.06.05 11:21 uhr 2370gr. 45cm KU 30,5 in Kiel bisher 9 Ops ( 4 am Herzen) und 3 HK´s. Danke an das Kieler Team!
www.hypoplastische-herzen-deutschland.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
mama3



Anmeldungsdatum: 15.08.2010
Beiträge: 63

BeitragVerfasst am: 15.01.2012, 13:53    Titel: Antworten mit Zitat

Danke schön .....habe den Link gleich eben weitergegeben ....!


lg yvonne
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kaywan



Anmeldungsdatum: 26.05.2005
Beiträge: 6448
Wohnort: Kassel

BeitragVerfasst am: 21.01.2012, 23:17    Titel: Antworten mit Zitat

Wie geht es dem Kleinen? Hat sich schon was in die richtige Richtung getan? Denke oft an die Familie
lg
alex
_________________
Kaywan 22.06.05 11:21 uhr 2370gr. 45cm KU 30,5 in Kiel bisher 9 Ops ( 4 am Herzen) und 3 HK´s. Danke an das Kieler Team!
www.hypoplastische-herzen-deutschland.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
mama3



Anmeldungsdatum: 15.08.2010
Beiträge: 63

BeitragVerfasst am: 19.02.2012, 09:42    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo ihr lieben ,


leider hat sich kein Arzt weltweit finden können der dem kleinen helfen konnte.

Er ist gestern um 3.40 Uhr in den Armen seiner Eltern zu den Sternen gegangen ....!



lg yvonne
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lara Sophie



Anmeldungsdatum: 01.12.2008
Beiträge: 4337

BeitragVerfasst am: 19.02.2012, 10:29    Titel: Antworten mit Zitat

Es tut so weh. Mein aufrichtiges Beileid den verzweifelten Eltern. Das grausame Warum nur und keine Antwort darauf zu bekommen tut so schrecklich weh.

Traurige Grüße Steffi
_________________
Unsere Mutmachgeschichte: http://www.fontanherzen.de/index.php/fontanherzen/mut-mach-geschichten?id=38
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Svea



Anmeldungsdatum: 10.04.2011
Beiträge: 2831
Wohnort: Deutschland. S-H. NF

BeitragVerfasst am: 19.02.2012, 10:34    Titel: Antworten mit Zitat

Traurig Traurig Traurig Traurig Traurig Traurig Traurig Traurig Weinen Weinen Weinen Weinen

OHNEIN MEIN BEILEID





ich habe mir gerade alles im I-net auf seiner seite durchgelesen............ Traurig
_________________
*29.Janaur.96 (HLHS)
*Februar.96 1.Herzop.
*Juli.96 2.Herzop.
*März.97 3.Herzop.
*2000 Kawasaki-Syndrom
*Mai.08 4. Herzop
*Nov.13 5.Herzop.
*Okt.14 6.Op Bauchwasserpumpe (Alpha Pump)
*März.16 7.Op Bauchwasserpumpe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Kaywan



Anmeldungsdatum: 26.05.2005
Beiträge: 6448
Wohnort: Kassel

BeitragVerfasst am: 19.02.2012, 12:54    Titel: Antworten mit Zitat

Ohne Worte Traurig ....das Schicksal wird sich nie gerecht verhalten....
In Gedanken bin ich bei den Eltern....aber auch bei dir, liebe Yvonne.....
Du bist so engagiert...hast nichts unversucht gelassen....das ist nicht selbstverständlich...
Ich stelle für den Kleinen ein Licht auf und für dich und die Eltern eine Kraftkerze.
traurige Grüße
alex
_________________
Kaywan 22.06.05 11:21 uhr 2370gr. 45cm KU 30,5 in Kiel bisher 9 Ops ( 4 am Herzen) und 3 HK´s. Danke an das Kieler Team!
www.hypoplastische-herzen-deutschland.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Sandra26



Anmeldungsdatum: 08.07.2005
Beiträge: 2781
Wohnort: Haltern am See

BeitragVerfasst am: 19.02.2012, 20:02    Titel: Antworten mit Zitat

Auch ich möchte mein herzliches Beileid ausdrücken. Es tut mir unendlich Leid.

Sandra
_________________
Fynn Luca geb 25.05.05 HLHS 3 OP´s in Bad Oeynhausen

www.hypoplastische-herzen-deutschland.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Dari



Anmeldungsdatum: 05.03.2008
Beiträge: 1855

BeitragVerfasst am: 19.02.2012, 20:07    Titel: Antworten mit Zitat

Mein herzliches Beileid an die Familie

Stille Grüße Birgit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
mama3



Anmeldungsdatum: 15.08.2010
Beiträge: 63

BeitragVerfasst am: 19.02.2012, 21:35    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo ..


wer möchte kann sich Yo-Fi s Seite anschauen !


http://www.yorik-finnley.de/


lg yvonne
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kisha



Anmeldungsdatum: 04.11.2011
Beiträge: 119

BeitragVerfasst am: 20.02.2012, 10:07    Titel: Antworten mit Zitat

es tut mir unendlich leid!!!
mein herzliches beileid!
hab versucht die homepage zu lesen aber das ist nichts für meine gefühlswelt, ich möchte voller hoffnung in die ganze sache starten und meine hoffnung nicht verlieren.

lg tanja
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
moritz.okt.09



Anmeldungsdatum: 30.06.2009
Beiträge: 1326
Wohnort: Niederbayern

BeitragVerfasst am: 20.02.2012, 12:18    Titel: Antworten mit Zitat

Habe die Homepage gelesen und musste immer wieder weinen ... Weinen

Traurige Grüße
Sonja
_________________
Moritz*19.09.09 - +06.01.2010 (zuhause), Norwood I 28.09.09, Trikuspidalklappeninsuffizienz Grad II, Aortenklappenatresie, Aorta 1,5mm, Z.n. Pneumothorax bds., ohne Heimmonitoring vom HZ München entlassen!!!
Maximilian, herzgesund *24.11.2004
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    HLHS - Hypoplastisches Linksherzsyndrom Foren-Übersicht -> Diagnose HLHS - was nun? Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Geschützt durch CBACK CrackerTracker
28636 abgewehrte Angriffe.

Die medizinischen Informationen dieser Site dürfen nicht als Ersatz für Beratung und/oder Behandlung
durch anerkannte Ärzte angesehen werden, noch dürfen aufgrund der Informationen eigenständig Diagnosen
gestellt oder Behandlungen begonnen oder abgesetzt werden.
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen / Spambeiträge: 85165 / 0