HLHS - Hypoplastisches Linksherzsyndrom Foren-Übersicht
HLHS - Hypoplastisches Linksherzsyndrom
Informationen und Austausch zum Thema: Hypoplastisches Linksherzsyndrom
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Foto Pinnwand   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Hallo! wir sind neu hier!

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    HLHS - Hypoplastisches Linksherzsyndrom Foren-Übersicht -> Diagnose HLHS - was nun?
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
HelenaS.



Anmeldungsdatum: 11.06.2011
Beiträge: 7
Wohnort: Viersen

BeitragVerfasst am: 11.06.2011, 22:22    Titel: Hallo! wir sind neu hier! Antworten mit Zitat

Hallo liebe Eltern!
Ich habe einen Sohn mit HLHS, 17 Monate alt. Und ich dachte ich würde damit klar kommen. Aber mir fehlt es an Kontakt zu anderen betroffenen.... Ich konnte mich bis jetzt bei keinem auszusprechen, meine Ängste und Sorgen mitteilen.... einfach mal ein Gespräch mit jemandem der von der Sache versteht. die Psychologin in der Klinik konnte mir nicht helfen.(oder ich wollte es nicht) ich habe Depressionen, weil ich nicht vergessen kann was geschah. und ich habe große Angst vor der Zukunft.
Wie seid ihr damit fertig geworden? wie ist es in den Familien mit mehreren Kindern?
bin dankbar für einpaar Kommentare und Tipps. LG Helena
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bekki



Anmeldungsdatum: 07.02.2011
Beiträge: 899
Wohnort: Neuss

BeitragVerfasst am: 12.06.2011, 08:11    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Helena,

erstmal herzlich willkommen hier. Bin auch noch nicht lange hier, aber ich denke, hier bist Du sehr gut aufgehoben. Kannst Dich mit anderen Eltern austauschen und alles.

Ich kann Dir leider noch nicht wirklich sagen, wie wir damit klar kommen. Lina ist erst 10 Wochen alt und wir sind seit Geburt im KH. Das ist ja immer anders als mit dem Kind zu Hause.

Aber wie gesagt, hier wirst Du bestimmt viele Antworten bekommen. Wünsche Dir alles gute Winken
_________________
Lina, geb. 01.04.2011 in der 32.SSWmit 1460g 06.04.2011 Lungenbanding
11.05.2011 Norwood (1750g)
29.08.2011 Glenn ( 3700g )
04.03.2016 Fontan ( 11,9kg )
alles in St. Augustin

http://linamarie.unsernachwuchs.de/herzlich_willkommen.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Kaywan



Anmeldungsdatum: 26.05.2005
Beiträge: 6449
Wohnort: Kassel

BeitragVerfasst am: 12.06.2011, 09:49    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Helena,
auch ich möchte dich herzlich Willkommen heißen, hier in unserer Mitte und dir einen regen Austausch wünschen.
Gerade was der Austausch mit Ängsten betrifft, ist dieses Forum hier "first class", denn von "draussen" versteht es nicht wirklich jemand.
Hier findest Du immer einen Ansprechpartner Sehr glücklich
Darf ich fragen, aus welcher Ecke Deutschlands ihr kommt?
Wie geht es deinem Süßen denn heute bzw. im Alltag?
Ich habe noch 3 weitere Kids....Hast Du spezielle Fragen, wg. Geschwistern?
Darf ich fragen, wie alt Du bist?
Freue mich wieder von dir zu lesen
LG
alex
_________________
Kaywan 22.06.05 11:21 uhr 2370gr. 45cm KU 30,5 in Kiel bisher 9 Ops ( 4 am Herzen) und 3 HK´s. Danke an das Kieler Team!
www.hypoplastische-herzen-deutschland.de


Zuletzt bearbeitet von Kaywan am 12.06.2011, 12:19, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Dari



Anmeldungsdatum: 05.03.2008
Beiträge: 1855

BeitragVerfasst am: 12.06.2011, 11:03    Titel: Antworten mit Zitat

Herzlich Willkommen

Ich wünsche Dir viele neue Kontakte und einen regen Austausch!

Wie ergeht es Dir und dem Kleinen im Alltag? Wo hast Du besondere Probleme? Schreib einfach ein wenig mehr und es kommen bestimmt viele Antworten.

Liebe Grüße Birgit
_________________
www.hypoplastische-herzen-deutschland.de / https://www.facebook.com/hypoplastischeherzendeutschland
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
nicolemue



Anmeldungsdatum: 03.02.2010
Beiträge: 1145
Wohnort: Paderborn

BeitragVerfasst am: 12.06.2011, 12:29    Titel: Antworten mit Zitat

Auch ich möchte dich herzlich Willkommen heißen.

Hier können dich bestimmt alle verstehen! Erzähl ein bisschen von dir, dann wirst du schnell merken, dass du nicht alleine bist mit deinen Sorgen!!!

Liebe Grüße

Nicole
_________________
Nicole, Mama von Marcus, geb. am 27.11.1997,
HLHS, vier OP's in Bad Oeynhausen,
2007 zwei Stents
und Stefan (1992)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lara Sophie



Anmeldungsdatum: 01.12.2008
Beiträge: 4337

BeitragVerfasst am: 12.06.2011, 13:24    Titel: Antworten mit Zitat

Reihe mich mit meinem Willkommensgruß ein!

Wir alle kennen das Problem mit der Verarbeitung und obwohl es Unterschiede gibt, werden dich alle hier verstehen.

Mal kommt man ganz gut klar und dann kommen wieder Momente, wo es einem einholt. Ich kann bis heute kaum die KH Fotos anschauen, wenn dann oft nur mit Tränen.

GLG Steffi
_________________
Unsere Mutmachgeschichte: http://www.fontanherzen.de/index.php/fontanherzen/mut-mach-geschichten?id=38
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ClaudiaP



Anmeldungsdatum: 22.11.2005
Beiträge: 1519
Wohnort: Duisburg

BeitragVerfasst am: 12.06.2011, 18:09    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo!

Auch von mir ein herzliches Willkommen hier im Forum, viel Spaß und regen Austausch!

Ja, dafür sind wir da. Ich habe immer die Erfahrung gemacht, reden hilft so viel, aber man muss auch den richtigen Gesprächspartner haben. Wenn man das Gefühlt hat, der Gegenüber hört nur zu um höflich zu sein und sich dann denkt, so langsam müsste man aber damit klar kommen und es geht dem Kind doch gut, dann ist es nicht der richtige. Dies wirst Du hier nicht erleben. Wir kennen die Situation, auch wenn jeder sie anders erlebt/erlebt hat.

Ich weiß ja nicht, woher du kommst, wir wohnen in Duisburg und haben das große Glück, dass es hier eine Elterngruppe gibt, die sich regelmäßig trifft (im Sommer machen wir Ausflüge, im Winter treffen wir uns zum Kaffee und zum Basteln, Backen, Spielen, Klönen). Es gibt und gab uns immer das Gefühl genauso etwas unternehmen zu können, wie Familien mit gesunden Kindern und wir konnten Erfahrungen/Sorgen und Ängste austauschen, auch wenn die einzigen mit HLHS waren. Aber alle Sorgen und Ängste teilen auch die anderen Familien. Vielleicht gibt es ja auch in Deiner Nähe eine Elterngruppe.

LG Claudia
_________________
Felicitas *01.09.2004 - +02.04.2007 (Herzversagen während der Behandlung einer Lungenentzündung auf der ITS)
Norwood I am 08.09.04 und Norwood II am 22.02.05 in Duisburg, sowie Ptosis-OP am 27.11.06 in Trier
Kieran *07.12.2007 kerngesund
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Daniel



Anmeldungsdatum: 21.04.2008
Beiträge: 186
Wohnort: Ludwigshafen

BeitragVerfasst am: 14.06.2011, 12:57    Titel: Antworten mit Zitat

ich schließe mich an und heiße Dich auch hier Herzlich Willkommen!
Du bist hier gut aufgehoben und mit Deinen Fragen nicht allein.

LG Melanie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
HelenaS.



Anmeldungsdatum: 11.06.2011
Beiträge: 7
Wohnort: Viersen

BeitragVerfasst am: 17.06.2011, 20:32    Titel: Danke für eure Beiträge! Antworten mit Zitat

Smilie

Zuletzt bearbeitet von HelenaS. am 30.03.2015, 00:05, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
HelenaS.



Anmeldungsdatum: 11.06.2011
Beiträge: 7
Wohnort: Viersen

BeitragVerfasst am: 17.06.2011, 21:19    Titel: Antworten mit Zitat

Mein Konstantin wurde 12.01.10 geboren.
Wir wurden nach St.Augustin überwiesen. Nach einer Woche am 19.01 Norwood Op, am 24.04 Fontan Op. Alles gut überstanden ohne Komplikationen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    HLHS - Hypoplastisches Linksherzsyndrom Foren-Übersicht -> Diagnose HLHS - was nun? Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Geschützt durch CBACK CrackerTracker
28829 abgewehrte Angriffe.

Die medizinischen Informationen dieser Site dürfen nicht als Ersatz für Beratung und/oder Behandlung
durch anerkannte Ärzte angesehen werden, noch dürfen aufgrund der Informationen eigenständig Diagnosen
gestellt oder Behandlungen begonnen oder abgesetzt werden.
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen / Spambeiträge: 85913 / 0