HLHS - Hypoplastisches Linksherzsyndrom Foren-Übersicht
HLHS - Hypoplastisches Linksherzsyndrom
Informationen und Austausch zum Thema: Hypoplastisches Linksherzsyndrom
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Foto Pinnwand   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Haushaltshilfe

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    HLHS - Hypoplastisches Linksherzsyndrom Foren-Übersicht -> Pflegegeld/Haushaltshilfe
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Barneby W.
Administrator


Anmeldungsdatum: 02.04.2008
Beiträge: 750
Wohnort: Rendsburg

BeitragVerfasst am: 09.07.2011, 15:37    Titel: Haushaltshilfe Antworten mit Zitat

Hallo Ihr,

heute hab ich auch mal ne Frage in der Richtung "Haushaltshilfe".

Am 27.7. werde ich mit Jaimie für 4 Wochen nach Pelzerhaken gehen, zwecks Therapieoptimierung und weiterer Diagnostik wegen Autoagressionen usw.

Meine Frage ist jetzt: Da ich nur mit Jaimie fahre und Joyce bei Papa lasse, haben wir da Möglichkeiten eine Haushaltshilfe zu beantragen? Bzw Geld für eine Haushaltshilfe?
Der Papa kann leider nicht frei nehmen und er kommt erst abends nach Hause. Joyce müsste von 15 Uhr bis 19 Uhr versorgt werden. Wir hätten jemanden der das machen würde, aber ohne Bezahlung (weil Benzin-Geld usw.)...

Vielleicht hat ja jemand einen Tipp für mich.

Lieben Gruss und Danke im Voraus!
Jessika
_________________
Joyce-Fabienne 08.01.2007 (kerngesund)
Jaimie-Haldis 08.08.2008 3950g 49cm
Norwood 08.2008 in Kiel
Glenn 09.2008
PEG-Anlage 12.2009
TCPC 01.2012
Autismus 03.2014
=Wir sind stolz auf unsere Kämpferin!=
Jaspina-Sam 06.04.2013 (offenem Ductus)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tom Theodor



Anmeldungsdatum: 10.09.2004
Beiträge: 3090
Wohnort: Niedersachsen

BeitragVerfasst am: 09.07.2011, 18:07    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
ich denke: ja.
Pelzerhaken ist statinoär? Du bist Begleitperson? Dann: ja. Gleich bei der Kasse beantragen.
Kommt eine fremde Person, wird direkt mit der Organisatino (AWo etc.) abgerechnet, Zuzahlung 5 -5 10 €/Tag. Nimmst Du jemand privat, werden Dir ungefähr 5 € pro Stunde erstattet. Wichtig: Offiziell muss das Kind im elterlichen Haushalt versorgt werden!!!!!! (Nicht im haushalt der Person, die sich kümmert.)
Gleich Antrag stellen!!!
LG, Stefanie
_________________
Tom Theodor *17.10.2004, HLHS,
Fontan 07/2008 Schrittmachers 08/2008
Asperger-Autismus
Till *2002, Taddeo *2006 gesund
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heidi



Anmeldungsdatum: 25.04.2006
Beiträge: 81
Wohnort: 49451 Holdorf

BeitragVerfasst am: 10.07.2011, 08:19    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Jessika,

wir hatten auch immer eine "Haushaltshilfe", wenn ich mit Merle in Kiel war. Entweder war Matthias auch in Kiel, oder er mußte arbeiten. Meine Freundin hat dann Maike versorgt. Wir mußten der Krankenkasse die genauen Betreuungszeiten auflisten und auch begründen, warum kein Elternteil in dieser Zeit aufpassen kann (also entweder Arbeit oder Kiel). Unserer Krankenkasse hat aber lediglich 8 Stunden täglich bezahlt. Ich habe der Sachbearbeiterin zwar versucht klar zu machen, dass man ein Kind nachts nicht alleine lassen kann, wenn der Vater Nachtschicht hat und damit 8 Std. täglich nicht ausreichend sind. Bei einer Spätschicht kommte Matthias Maike gar nicht betreuen. Das sah die SB auch ein, aber ihr waren laut ihren Vorschriften die Hände gebunden. Meine Freundin war mit der 8-Std.-Bezahlung einverstanden und ich hatte auch nicht die Energie, mich mit der KK diesbezüglich auseinander zu setzen. Wir haben 5,25 EUR/Std. gezahlt bekommen und mußten einen Eigenanteil von 5,00 täglich selber zahlen.

Ich hoffe, ich konnte dir ein bißchen helfen. Wie sieht es ansonten bei euch aus?

LG Heidi
_________________
Heidi, Mama von Merle *26.11.2005
Norwood I 28.11.2005
Hemi-Fontan 26.01.2006
TCPC 03.09.2008
5 Herzkatheter (alles in Kiel)
MRT 14.12.2010
u. Papa Matthias u. Schwester Maike *25.08.2000 herzgesund
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    HLHS - Hypoplastisches Linksherzsyndrom Foren-Übersicht -> Pflegegeld/Haushaltshilfe Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Geschützt durch CBACK CrackerTracker
34064 abgewehrte Angriffe.

Die medizinischen Informationen dieser Site dürfen nicht als Ersatz für Beratung und/oder Behandlung
durch anerkannte Ärzte angesehen werden, noch dürfen aufgrund der Informationen eigenständig Diagnosen
gestellt oder Behandlungen begonnen oder abgesetzt werden.
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen / Spambeiträge: 86499 / 0