HLHS - Hypoplastisches Linksherzsyndrom Foren-Übersicht
HLHS - Hypoplastisches Linksherzsyndrom
Informationen und Austausch zum Thema: Hypoplastisches Linksherzsyndrom
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Foto Pinnwand   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

JONAS AUGUST Geb. am 21.08.2010 in Giessen
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    HLHS - Hypoplastisches Linksherzsyndrom Foren-Übersicht -> Diagnose HLHS - was nun?
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
amira



Anmeldungsdatum: 01.06.2010
Beiträge: 139

BeitragVerfasst am: 21.09.2010, 14:13    Titel: JONAS AUGUST Geb. am 21.08.2010 in Giessen Antworten mit Zitat

Hallo Ihr lieben!

Ich wollte mich auch ganz kurz melden. Uns geht es gut, zu hause sind wir so glücklich. Jonas macht alles so gut. Am Donnerstag fahren wir nach Giessen zum Untersuchung . Nächsten Dienstag haben wir wieder einen Herzkatheter.
Diesen Samstag ist die Taufe. Da freuen wir uns auch so sehr....

Nur ein Problem bei uns zuhause, alle sind krank auser mir und Jonas. Wir müssen aufpassen, und meine kleine will zur mir Traurig Und es geht nicht...War drei und halb Wochen im Krankenhaus gewesen, und jetzt zuhause, aber muss wieder aufpassen Mit den Augen rollen Ärgerlich.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Binne



Anmeldungsdatum: 21.08.2007
Beiträge: 662
Wohnort: Darmstadt

BeitragVerfasst am: 21.09.2010, 15:36    Titel: Antworten mit Zitat

Liebe Amira,

schön, dass es Euch zu Hause gut geht. Ich wünsche allen Familienmitgliedern eine rasche gute Besserung, damit ihr bald alle wieder miteinander kuscheln könnt...
Gut, dass ihr so engmaschig kontrolliert werdet! Sicher ist sicher!
Und alles alles Gute für den kommenden HK!

Liebe Grüße, Sabine
_________________
Sabine mit

*David ( 17.4.2007) DILV , L-TGA,VSD, ASD, unterbrochener Aortenbogen...
Glenn 18. August 2007
Fontan 4. August 2009
David ist in Gießen in Behandlung
*Ben 2004
*Paula 2010
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
amira



Anmeldungsdatum: 01.06.2010
Beiträge: 139

BeitragVerfasst am: 15.10.2010, 16:44    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,Ihr lieben!

Wollte mich kurz melden.
Am Montaghatten wir einen Herzkatheter,alles sieht sehr gut aus, der Profersor hat gesagt, dass Jonas schaft alles.
Wir haben schon OP Termin, am 07.12.2010 .....Ich hoffe, dass am Heiligen Abend sind wir zuhause. Oder dauert es länger bei der zweiten OP?
Ich hoffe so sehr,dass bei uns alles gut wird...................
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Binne



Anmeldungsdatum: 21.08.2007
Beiträge: 662
Wohnort: Darmstadt

BeitragVerfasst am: 16.10.2010, 07:19    Titel: Antworten mit Zitat

Liebe Amira,

klasse, dass der HK gut gelaufen ist!

Am 7.12. werde ich fleißig für Euch Daumen drücken!

Wie lang der stationäre Aufenthalt dauert, kann Dir leider keiner genau sagen, "im Schnitt" ist man zwischen 2-4 Wochen im KH, wenn alles gut läuft, eher nur 2 Wochen... aber verlasse Dich nicht darauf, jeder OP -Verlauf ist anders, jedes Kind ist anders, aber das weißt du ja selbst Winken

Nun genießt die Zeit bis zur OP so gut es geht!

Ganz liebe Grüße, Sabine
_________________
Sabine mit

*David ( 17.4.2007) DILV , L-TGA,VSD, ASD, unterbrochener Aortenbogen...
Glenn 18. August 2007
Fontan 4. August 2009
David ist in Gießen in Behandlung
*Ben 2004
*Paula 2010
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kaywan



Anmeldungsdatum: 26.05.2005
Beiträge: 6449
Wohnort: Kassel

BeitragVerfasst am: 16.10.2010, 09:46    Titel: Antworten mit Zitat

ich drücke natürlich auch mit... Sehr glücklich
lg
alex
_________________
Kaywan 22.06.05 11:21 uhr 2370gr. 45cm KU 30,5 in Kiel bisher 9 Ops ( 4 am Herzen) und 3 HK´s. Danke an das Kieler Team!
www.hypoplastische-herzen-deutschland.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Lara Sophie



Anmeldungsdatum: 01.12.2008
Beiträge: 4337

BeitragVerfasst am: 16.10.2010, 09:53    Titel: Antworten mit Zitat

wir drücken auch die Daumen, dass alles gut geht!

GLG Steffi
_________________
Unsere Mutmachgeschichte: http://www.fontanherzen.de/index.php/fontanherzen/mut-mach-geschichten?id=38
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Lea13



Anmeldungsdatum: 26.09.2010
Beiträge: 172
Wohnort: Ingolstadt

BeitragVerfasst am: 16.10.2010, 10:43    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Amira!

Auch wir drücken für den 7.12 ganz feste die Daumen und es freut mich das der Arzt sagt das euer Kind alles schaffen wird. Das macht doch richtig Mut.


Lg

Britta mit Lea Sophie
_________________
Lea Sophie geb: 18.4.2008 mit TAC Typ 2, ASD und 2 VSDs, korrigiert im Mai 2008, im ersten Lebensjahr 3 Hks alle im HZ Duisburg,seit November 2010 im Hz München, 2011 HK und OP
seit September 2012 mittel und hochradig Schwerhörig/Hörgeräte beidseitig
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
Dari



Anmeldungsdatum: 05.03.2008
Beiträge: 1855

BeitragVerfasst am: 16.10.2010, 10:52    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Amira,

Schön das der Herzkatheter gut verlaufen ist und TOP Ergebnisse geliefert hat Sehr glücklich

Wie Sabine schon geschrieben hat, man kann keine Aussagen zur Verweildauer treffen jedes Kind und jeder postoperative Verlauf ist unterschiedlich. Klar gibt es Standardregel, denoch sind die Kinder unberechenbar. Es wäre bestimmt sehr schön wenn ihr Weihnachten zu Hause verbringen dürftet, nur haltet euch nicht daran fest.

Ich drücke euch die Daumen, dass euer Wunsch in Erfüllung geht und Jonas keinerlei Komplikationen hat.

Alles Gute Birgit
_________________
www.hypoplastische-herzen-deutschland.de / https://www.facebook.com/hypoplastischeherzendeutschland
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Tom Theodor



Anmeldungsdatum: 10.09.2004
Beiträge: 3090
Wohnort: Niedersachsen

BeitragVerfasst am: 16.10.2010, 13:21    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
ich wünsche Euch auch alles Gute!
Tom war nach 9 Tagen wieder zu Hause...
Stefanie
_________________
Tom Theodor *17.10.2004, HLHS,
Fontan 07/2008 Schrittmachers 08/2008
Asperger-Autismus
Till *2002, Taddeo *2006 gesund
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
moritz.okt.09



Anmeldungsdatum: 30.06.2009
Beiträge: 1326
Wohnort: Niederbayern

BeitragVerfasst am: 16.10.2010, 15:37    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

schön, dass alles so gut läuft.

Ihr seid ja in Giessen, also werden beide Schritte auf einmal gemacht.
Wenn alles gut läuft seid ihr spätestens nach 3-4 Wochen zuhause.

LG
Sonja
_________________
Moritz*19.09.09 - +06.01.2010 (zuhause), Norwood I 28.09.09, Trikuspidalklappeninsuffizienz Grad II, Aortenklappenatresie, Aorta 1,5mm, Z.n. Pneumothorax bds., ohne Heimmonitoring vom HZ München entlassen!!!
Maximilian, herzgesund *24.11.2004
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
amira



Anmeldungsdatum: 01.06.2010
Beiträge: 139

BeitragVerfasst am: 09.11.2010, 10:04    Titel: Antworten mit Zitat

Bei uns siehts weiterhin alles super aus. Der Jonas ist sehr stark und unser Profersor hat gesagt, dass der Jonas schafft das...
Trotzdem mache ich mir Gedanken. Um so nähe der OP Termin ist, um so mehr Gedanken muss ich mir machen...
Ich habe schon Urlaub für diese Zeit genommen( nach der OP)bis zum ende des Jahres. Werde auch bei ihn bleiben.Ich hoffe so sehr, dass wir alles schaffen!Um ehrlcih zu sein, ich kann mir ohne Jonas mein Leben nicht mehr vorstellen...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lara Sophie



Anmeldungsdatum: 01.12.2008
Beiträge: 4337

BeitragVerfasst am: 10.11.2010, 12:09    Titel: Antworten mit Zitat

Schön, dass alles super verläuft! Ihr schafft das, lenk dich ein bißl ab, versuch etwas zu finden, was dir gut tut!

GLG Steffi
_________________
Unsere Mutmachgeschichte: http://www.fontanherzen.de/index.php/fontanherzen/mut-mach-geschichten?id=38
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
tussideluxe



Anmeldungsdatum: 15.10.2010
Beiträge: 33

BeitragVerfasst am: 16.11.2010, 21:50    Titel: Antworten mit Zitat

Amira, ich kann dich so gut verstehen. Bei uns ist es ja schon morgen in einer Woche soweit. Ich stehe auch neben mir. Und ja, auch ich kann mir ein Leben ohne Henry nicht mehr vorstellen. Und ich WILL es mir auch nicht vorstellen. Unsere Kleinen müssen es einfach schaffen! Ich denk an Euch!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
amira



Anmeldungsdatum: 01.06.2010
Beiträge: 139

BeitragVerfasst am: 17.11.2010, 16:01    Titel: Antworten mit Zitat

tussideluxe hat Folgendes geschrieben:
Amira, ich kann dich so gut verstehen. Bei uns ist es ja schon morgen in einer Woche soweit. Ich stehe auch neben mir. Und ja, auch ich kann mir ein Leben ohne Henry nicht mehr vorstellen. Und ich WILL es mir auch nicht vorstellen. Unsere Kleinen müssen es einfach schaffen! Ich denk an Euch!


Danke!Kann sein, dass wir uns noch sehen. Wir waren in Giessen gestern gewesen, und kann sein,dass unser OP frühe gemacht werden muss. Aber mehr erfahren wir nächsten Dienstag.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tussideluxe



Anmeldungsdatum: 15.10.2010
Beiträge: 33

BeitragVerfasst am: 17.11.2010, 21:38    Titel: Antworten mit Zitat

früher? oh nein! hat sich denn was verschlechtert?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    HLHS - Hypoplastisches Linksherzsyndrom Foren-Übersicht -> Diagnose HLHS - was nun? Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Geschützt durch CBACK CrackerTracker
28930 abgewehrte Angriffe.

Die medizinischen Informationen dieser Site dürfen nicht als Ersatz für Beratung und/oder Behandlung
durch anerkannte Ärzte angesehen werden, noch dürfen aufgrund der Informationen eigenständig Diagnosen
gestellt oder Behandlungen begonnen oder abgesetzt werden.
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen / Spambeiträge: 85964 / 0