HLHS - Hypoplastisches Linksherzsyndrom Foren-Übersicht
HLHS - Hypoplastisches Linksherzsyndrom
Informationen und Austausch zum Thema: Hypoplastisches Linksherzsyndrom
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Foto Pinnwand   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

fragen über fragen
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    HLHS - Hypoplastisches Linksherzsyndrom Foren-Übersicht -> Diagnose HLHS - was nun?
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
anika



Anmeldungsdatum: 21.11.2009
Beiträge: 117
Wohnort: flensburg

BeitragVerfasst am: 02.03.2010, 10:43    Titel: Antworten mit Zitat

hy ihr lieben .....

wir sind wohl ab den 27 in kiel.....
würde gern jemanden persönlich kennen lernen.......

ha jemadn erfahrungen was es alles git im ronald mac donald haus?
sprich vielleicht i-net anschluss , tele oder so ?

und mit was habt ihr euch versorgt wie ihr da wart?
kann man was kochen oder nicht ?

damit ich ungefähr weiß auf was wir uns einstellen müssen Smilie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Barneby W.
Administrator


Anmeldungsdatum: 02.04.2008
Beiträge: 750
Wohnort: Rendsburg

BeitragVerfasst am: 02.03.2010, 11:08    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Anika,

also: es gibt ein kostenloses W-Lan (Internet) und auf jeden Zimmer Telefon. Telefonieren von dort fand ich etwas teuer, aber man kann sich ja zurückrufen lassen. Sehr glücklich
Dann gibt es eine Gemeinschaftsküche und du kannst ganz normal kochen usw. Hast auch extra Platz im Kuhlschrank, Gefrierschrank und einen kleinen Vorratsschrank. Du bekommst dort auch immer Kaffee und so ein Cola/Fanta/Wasser usw. -Automat (wie bei MCD). Also es lässt sich schon ganz gut leben dort. Einkaufen kannst du auch in der Nähe, brauch man auch kein Auto.
Wir haben uns nen kleinen Fernseher mitgebracht (es gibt aber auch einen im Gemeinschaftsraum), aber manchmal, so war es bei mir, braucht man mal das Alleinsein.

Achja, du hast Bettwäsche und Handtücher vor Ort.

Du kannst dort versuchen einen normalen Alltag, soweit es natürlich möglich ist, hinbekommen. Gerade beim kochen trifft man die anderen Eltern. Bei uns war es immer Abends der Fall. Sind ein paar gute Freundschaften durch entstanden! Lachen Die will ich heute nicht mehr missen.

Jessika
_________________
Joyce-Fabienne 08.01.2007 (kerngesund)
Jaimie-Haldis 08.08.2008 3950g 49cm
Norwood 08.2008 in Kiel
Glenn 09.2008
PEG-Anlage 12.2009
TCPC 01.2012
Autismus 03.2014
=Wir sind stolz auf unsere Kämpferin!=
Jaspina-Sam 06.04.2013 (offenem Ductus)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
anika



Anmeldungsdatum: 21.11.2009
Beiträge: 117
Wohnort: flensburg

BeitragVerfasst am: 02.03.2010, 11:12    Titel: Antworten mit Zitat

vielen dank das hilft auf jeden fall schonmal viel viel weiter .......

so langsam bin ich auch echt aufgeregt warte jeden tag auf den anruf wann wir dort hinkommen sollen......
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Funnydani



Anmeldungsdatum: 05.12.2009
Beiträge: 115

BeitragVerfasst am: 03.03.2010, 12:10    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Anika,

ich wusste es auch schon während der SS und rückblickend kann ich sagen, diese Zeit war schwieriger als die nach der Geburt, dieses Warten und diese Unwissenheit haben sehr zermürbt! Der Weg wird beschwerlich, aber besser, so empfand ich es jedenfalls.

Drücke euch alle Daumen, auf dass alles glatt und gut runtergeht und ihr ganz schnell wieder zu Hause seid, und zwar alle Mann!!!

LG

Daniela
_________________
mit Julian Elvis ganz fest im Herzen
Herzdiagnose in der 22. SSW: HLHS, Dextrokardie uvm., geboren am 01.01.2010, 05.46h
BT-Shunt OP am 05.01.10 erfolgreich in Bonn
gestorben am 01.02.2010, 15.04h
und Maximilian Xaver (22.06.2011, herzgesund)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    HLHS - Hypoplastisches Linksherzsyndrom Foren-Übersicht -> Diagnose HLHS - was nun? Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5
Seite 5 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Geschützt durch CBACK CrackerTracker
28829 abgewehrte Angriffe.

Die medizinischen Informationen dieser Site dürfen nicht als Ersatz für Beratung und/oder Behandlung
durch anerkannte Ärzte angesehen werden, noch dürfen aufgrund der Informationen eigenständig Diagnosen
gestellt oder Behandlungen begonnen oder abgesetzt werden.
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen / Spambeiträge: 85913 / 0