HLHS - Hypoplastisches Linksherzsyndrom Foren-Übersicht
HLHS - Hypoplastisches Linksherzsyndrom
Informationen und Austausch zum Thema: Hypoplastisches Linksherzsyndrom
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Foto Pinnwand   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

2. Antrag auf Pflegegeld
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    HLHS - Hypoplastisches Linksherzsyndrom Foren-Übersicht -> Pflegegeld/Haushaltshilfe
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Gianluca



Anmeldungsdatum: 23.12.2007
Beiträge: 138
Wohnort: Wuppertal

BeitragVerfasst am: 11.11.2009, 12:16    Titel: 2. Antrag auf Pflegegeld Antworten mit Zitat

Hallo zusammen, habe gestern meinen zweiten Antrag auf Pflegegeld gestellt. Da der erste ja abgelehnt worden war habe ich jetzt bis zum zweiten geburtstag von Alessia gewartet. Sie kann immer noch nicht selbständig laufen und das Krabbeln hat sie erst vor kurzem gelernt. Na ja, gibt noch ganz viele andere Sachen die sie noch nicht kann und Hilfe braucht. Schauen wir mal...
_________________
Alessia Michelle
* 06.11.2007
Norwood I: 14.11.2007 - Glenn: 29.07.2008 - Stent am 06.08.2008 - Fontan: 27.09.2011 - insgesamt 6 Herzkatheter

Alessandro
* 05.07.2010
herzgesund
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden AIM-Name MSN Messenger
Kaywan



Anmeldungsdatum: 26.05.2005
Beiträge: 6451
Wohnort: Kassel

BeitragVerfasst am: 11.11.2009, 15:52    Titel: Antworten mit Zitat

Daumendrück! Falls Du Hilfe bezgl. Infos o.ä. brauchen kannst, melde dich
LG
Alex
_________________
Kaywan 22.06.05 11:21 uhr 2370gr. 45cm KU 30,5 in Kiel bisher 9 Ops ( 4 am Herzen) und 3 HK´s. Danke an das Kieler Team!
www.hypoplastische-herzen-deutschland.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Gianluca



Anmeldungsdatum: 23.12.2007
Beiträge: 138
Wohnort: Wuppertal

BeitragVerfasst am: 11.11.2009, 17:57    Titel: Antworten mit Zitat

Danke dir! Wenn was sein sollte, melde ich mich.
_________________
Alessia Michelle
* 06.11.2007
Norwood I: 14.11.2007 - Glenn: 29.07.2008 - Stent am 06.08.2008 - Fontan: 27.09.2011 - insgesamt 6 Herzkatheter

Alessandro
* 05.07.2010
herzgesund
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden AIM-Name MSN Messenger
Gianluca



Anmeldungsdatum: 23.12.2007
Beiträge: 138
Wohnort: Wuppertal

BeitragVerfasst am: 14.12.2009, 13:48    Titel: Antworten mit Zitat

So. morgen zwischen 8:30 Uhr und 11:30 Uhr kommt der MDK. Bin ja mal gespannt. So wie es aussieht wird es nicht dieselbe Pflegefachkraft sein wie letztes mal. Na ja, schauen wir mal.

Wie war das noch mal mit dem Berufsstatus? Was sollte man sagen, was nicht? Meine Frau ist ja wieder voll Berufstätig. Ich bin z. Zt. leider arbeitslos.

Danke im voraus für eure Infos.
_________________
Alessia Michelle
* 06.11.2007
Norwood I: 14.11.2007 - Glenn: 29.07.2008 - Stent am 06.08.2008 - Fontan: 27.09.2011 - insgesamt 6 Herzkatheter

Alessandro
* 05.07.2010
herzgesund
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden AIM-Name MSN Messenger
maksiu73



Anmeldungsdatum: 17.08.2009
Beiträge: 236
Wohnort: Wetzlar

BeitragVerfasst am: 14.12.2009, 15:05    Titel: Antworten mit Zitat

Können Sie nicht sagen, dass Sie wegen das Kind zu Hause bleiben müssen? Bei einem Kind mit so vielen Problemen ist das wohl nichts ausergewöhnliches...
Hat eigentlich Berufsstatus Einfluß auf Pflegegeld? Bei uns hat man wohl nie gefragt... oder kann ich mich nicht erinnern...
_________________
Dorota, Mama von Alexandra HTX 27.02.03 und Patricia
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dari



Anmeldungsdatum: 05.03.2008
Beiträge: 1855

BeitragVerfasst am: 14.12.2009, 16:58    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

ich habe bei der Prüfung angegeben das ich in Vollzeit berufstätig bin und Dari über eine Kindertageseinrichtung betreut wird bzw. meine Mutter damals ab Mittag die Pflege übernimmt. Die Pflegestufe 1 wurde anstandslos bewilligt. Dari zeigte sich aber auch während des Besuches sehr aufwendig Lachen .Wir hatten wenig ruhige Augenblicke somit wohl gar kein Thema. Zu dem Zeitpunkt der Prüfung war er ca. 4 - 5 Jahre alt.

Es ist sicherlich von Fall zu Fall unterschiedlich und genau abzuwägen ob man die Beruftätigkeit freiwillig angibt oder nicht, ich hatte gar keine andere Wahl.

LG Birgit
_________________
www.hypoplastische-herzen-deutschland.de / https://www.facebook.com/hypoplastischeherzendeutschland
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Lara Sophie



Anmeldungsdatum: 01.12.2008
Beiträge: 4337

BeitragVerfasst am: 15.12.2009, 06:48    Titel: Antworten mit Zitat

Ich denk an dich und drück die Daumen! Betreffs arbeiten darf man ja keine Falschaussage machen, wenn gefragt wird. Doch der Pflegeaufwand ist ja da.
Hoffentlich kommt jemand nettes!

GLG Steffi
_________________
Unsere Mutmachgeschichte: http://www.fontanherzen.de/index.php/fontanherzen/mut-mach-geschichten?id=38
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mama Löwenherz



Anmeldungsdatum: 21.02.2008
Beiträge: 781
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 15.12.2009, 15:07    Titel: Antworten mit Zitat

Soweit ich mich erinnere darf die pflegende Person maximal 30 Wochenstunden arbeiten gehen....
_________________
Jojo, *15.12.1995
(HRHS-Trikuspidalatresie IIC+TGA)
-->Banding+Atrioseptektomie 1996 Birmingham
-->Glenn+Erweiterung VSD 1997 Birmingham
-->klass.Fontan-OP gefenstert 1998 Birmingham
-->OP Subaortenstenose+Schrittmacher 2008 St.Augustin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Gianluca



Anmeldungsdatum: 23.12.2007
Beiträge: 138
Wohnort: Wuppertal

BeitragVerfasst am: 21.12.2009, 05:11    Titel: Antworten mit Zitat

So, sorry, dass ich erst jetzt wieder schreibe. Aber wir stehen kurz vor Weihnachten... Ist halt alles etwas stressig...

Nun, der Besuch verlief sehr gut. Die Dame war sehr nett. War aber nicht so lange da. Es waren vielleicht ca. 20 Minuten. Jetzt müssen wir abwarten und hoffen. melde mich dann.
_________________
Alessia Michelle
* 06.11.2007
Norwood I: 14.11.2007 - Glenn: 29.07.2008 - Stent am 06.08.2008 - Fontan: 27.09.2011 - insgesamt 6 Herzkatheter

Alessandro
* 05.07.2010
herzgesund
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden AIM-Name MSN Messenger
Gianluca



Anmeldungsdatum: 23.12.2007
Beiträge: 138
Wohnort: Wuppertal

BeitragVerfasst am: 11.01.2010, 05:33    Titel: Antworten mit Zitat

Nun ist fast ein Monat vergangen und wir haben immer noch keine Antwort erhalten. Sollte ich mal nachfragen? Die Dame hatte uns gesagt, dass wir noch vor Neujahr eine Antwort erhalten würden. Beim ersten Antrag hat es auch nur 2 Wochen gedauert. Frage
_________________
Alessia Michelle
* 06.11.2007
Norwood I: 14.11.2007 - Glenn: 29.07.2008 - Stent am 06.08.2008 - Fontan: 27.09.2011 - insgesamt 6 Herzkatheter

Alessandro
* 05.07.2010
herzgesund
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden AIM-Name MSN Messenger
Dari



Anmeldungsdatum: 05.03.2008
Beiträge: 1855

BeitragVerfasst am: 11.01.2010, 08:29    Titel: Antworten mit Zitat

Klar, kannst Du nachfragen. 4 Wochen wäre in der Weihnachtszeit aber ziemlich schnell gewesen. Nachfragen ist dein gutes Recht und bringt Euch in Erinnerung falls ihr im Stapel versehentlich etwas nach unten gerutscht seid Winken

Lg Birgit
_________________
www.hypoplastische-herzen-deutschland.de / https://www.facebook.com/hypoplastischeherzendeutschland
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Lara Sophie



Anmeldungsdatum: 01.12.2008
Beiträge: 4337

BeitragVerfasst am: 11.01.2010, 08:30    Titel: Antworten mit Zitat

Denke, dass es bestimmt durch die Feiertage verzögert wurde und würde spätestens Mitte nächster Woche nachhhaken, ob evtl. der Bescheid verloren gegangen ist?

GLG Steffi
_________________
Unsere Mutmachgeschichte: http://www.fontanherzen.de/index.php/fontanherzen/mut-mach-geschichten?id=38
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Gianluca



Anmeldungsdatum: 23.12.2007
Beiträge: 138
Wohnort: Wuppertal

BeitragVerfasst am: 16.01.2010, 05:27    Titel: Antworten mit Zitat

So, habe gestern bei der KK angefragt. Und siehe da, man hatte uns doch tatsächlich vergessen. Na ja, wenigstens waren die so ehrlich es zu sagen. Aber egal... die haben nur vergessen den bescheid für die BEWILLIGUNG rauszuschicken. Sehr glücklich

Pflegestufe I wurde bis Mai 2011 bewilligt. Wir sind überglücklich.
_________________
Alessia Michelle
* 06.11.2007
Norwood I: 14.11.2007 - Glenn: 29.07.2008 - Stent am 06.08.2008 - Fontan: 27.09.2011 - insgesamt 6 Herzkatheter

Alessandro
* 05.07.2010
herzgesund
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden AIM-Name MSN Messenger
Barneby W.
Administrator


Anmeldungsdatum: 02.04.2008
Beiträge: 750
Wohnort: Rendsburg

BeitragVerfasst am: 16.01.2010, 11:22    Titel: Antworten mit Zitat

Na herzlichen Glückwunsch, da hat es sich ja gelohnt.

Lieben Gruss Jessika
_________________
Joyce-Fabienne 08.01.2007 (kerngesund)
Jaimie-Haldis 08.08.2008 3950g 49cm
Norwood 08.2008 in Kiel
Glenn 09.2008
PEG-Anlage 12.2009
TCPC 01.2012
Autismus 03.2014
=Wir sind stolz auf unsere Kämpferin!=
Jaspina-Sam 06.04.2013 (offenem Ductus)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ClaudiaP



Anmeldungsdatum: 22.11.2005
Beiträge: 1519
Wohnort: Duisburg

BeitragVerfasst am: 16.01.2010, 13:56    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Gianluca!

Super! Ich freue mich sehr für Euch!

LG Claudia
_________________
Felicitas *01.09.2004 - +02.04.2007 (Herzversagen während der Behandlung einer Lungenentzündung auf der ITS)
Norwood I am 08.09.04 und Norwood II am 22.02.05 in Duisburg, sowie Ptosis-OP am 27.11.06 in Trier
Kieran *07.12.2007 kerngesund
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    HLHS - Hypoplastisches Linksherzsyndrom Foren-Übersicht -> Pflegegeld/Haushaltshilfe Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Geschützt durch CBACK CrackerTracker
29003 abgewehrte Angriffe.

Die medizinischen Informationen dieser Site dürfen nicht als Ersatz für Beratung und/oder Behandlung
durch anerkannte Ärzte angesehen werden, noch dürfen aufgrund der Informationen eigenständig Diagnosen
gestellt oder Behandlungen begonnen oder abgesetzt werden.
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen / Spambeiträge: 86370 / 0