HLHS - Hypoplastisches Linksherzsyndrom Foren-Übersicht
HLHS - Hypoplastisches Linksherzsyndrom
Informationen und Austausch zum Thema: Hypoplastisches Linksherzsyndrom
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Foto Pinnwand   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

"Stupsi" und Diagnose HLS
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    HLHS - Hypoplastisches Linksherzsyndrom Foren-Übersicht -> Diagnose HLHS - was nun?
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Sandra26



Anmeldungsdatum: 08.07.2005
Beiträge: 2781
Wohnort: Haltern am See

BeitragVerfasst am: 26.11.2009, 06:53    Titel: Antworten mit Zitat

Von mir aus sind ebenfalls alle Daumen gedrückt. Bestelle Deiner Frau bitte Liebe Grüße.

LG Sandra
_________________
Fynn Luca geb 25.05.05 HLHS 3 OP´s in Bad Oeynhausen

www.hypoplastische-herzen-deutschland.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
manuela1975



Anmeldungsdatum: 17.07.2009
Beiträge: 336
Wohnort: Memmingen/Allgäu

BeitragVerfasst am: 26.11.2009, 08:11    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

auch wir drücken ganz fest die Daumen.

Der kleine Mann soll sich noch ein wenig Zeit lassen.

Aber ich denke, die Ärzte bekommen die Wehen in den Griff.

Bestell Meike liebe Grüße und viel Geduld.

Alles Gute.

Manuela
_________________
Manuela mit Twins Alessandro & Herzchen Constantino *22.04.2008 (PCPC-OP am 19.09.08, TCPC am 14.12.2009)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
herzchen-zwillinge



Anmeldungsdatum: 14.09.2008
Beiträge: 713
Wohnort: Nidderau

BeitragVerfasst am: 26.11.2009, 11:30    Titel: Antworten mit Zitat

oh nein, auch das noch... drücke ganz dolle die daumen, dass die wehen gehemmt werden können und der kleine mann sich noch etwas zeit lässt.

wünsche euch kraft
_________________
Andrea mit

MIA (HLHS, Hemiparese rechts, taub rechts, Protein C Mangel, Epilepsie mit Abscencen) *28.05.2008

CLARA (ccTGA, VSD, Epsteinartige Anomalie d. Tricuspidalklappe) *28.05.2008

die beiden werden in Gießen behandelt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
spilto



Anmeldungsdatum: 26.09.2009
Beiträge: 542
Wohnort: Beckum

BeitragVerfasst am: 26.11.2009, 20:42    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo zusammen
Leider habe ich nur mehr oder weniger gute Nachrichten. Fange mal von vorne an.Meike hatte heute nacht Herzrasen weil sie das Medikament nicht vertragen hat, bei einem andern Medikament hat sie aber wieder Wehen bekommen. Des weiteren hat sie sich mehrfach übergeben müssen und in Hamm haben sie die Wehen nur sehr schleppend in den Griff bekommen.
Um 10 Uhr ist sie dann ausgeflogen worden und liegt jetzt in der Uniklinik in Bonn, da sie sie in die Nähe eines Zentrums legen wollten solange der Kurze noch nicht da ist. Kiel war den Ärzten in Hamm aber zu weit um sie dort hinfliegen zu lassen in ihrem Zustand.
In Bonn bekommt sie jetzt ein anders Medikament was recht gut anschlägt und auch ihr Gebärmutterhals ist noch bei 3 cm, was die Ärzte in Bonn sehr positiv stimmt das der Kurze erstmal da bleibt wo er jetzt ist! Auch die erst befürchtete Schwangerschaftsunverträglichkeit scheint sich nicht zu bestätigen.
Weitere Details gibt es denke ich morgen. Bin natürlich vor Ort um das ganze zu verflogen und den beiden Kraft zu geben.
Wir danken euch für eure guten Wünsche!
Drück weiter fleißig die Daumen es scheint zu helfen!
LG Matthias, Meike und der Stupser
_________________
Tom *14.01.2010 3325g/53,5cm
Norwood 1 21.01.10, HK 13.04.10, Glenn 04.05.10, HK 14.11.11, TCPC 28.03.12, HSM-Implantation 25.04.12
Alles in Sankt Augustin

Paul *02.06.2013 kerngesund
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lara Sophie



Anmeldungsdatum: 01.12.2008
Beiträge: 4337

BeitragVerfasst am: 26.11.2009, 21:06    Titel: Antworten mit Zitat

Ohje, welch Aufregung! Bleibt schön stark für euren Kurzen! Ich drück die Daumen!

GLG Steffi
_________________
Unsere Mutmachgeschichte: http://www.fontanherzen.de/index.php/fontanherzen/mut-mach-geschichten?id=38
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
herzchen-zwillinge



Anmeldungsdatum: 14.09.2008
Beiträge: 713
Wohnort: Nidderau

BeitragVerfasst am: 27.11.2009, 10:53    Titel: Antworten mit Zitat

ach mensch, ich hätte euch so gewünscht, dass euch eine solche aufregung vor der geburt erspart bleiben würde... ich hoffe, meike fühlt sich in bonn gut aufgehoben und kann den kurzen davon zu überzeugen, dass es momentan doch in mamas bauch am schönsten ist.

ich denke an euch und drücke alle daumen.

super, dass du zeit gefunden hast uns bericht zu erstatten.

alles liebe
_________________
Andrea mit

MIA (HLHS, Hemiparese rechts, taub rechts, Protein C Mangel, Epilepsie mit Abscencen) *28.05.2008

CLARA (ccTGA, VSD, Epsteinartige Anomalie d. Tricuspidalklappe) *28.05.2008

die beiden werden in Gießen behandelt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sandra26



Anmeldungsdatum: 08.07.2005
Beiträge: 2781
Wohnort: Haltern am See

BeitragVerfasst am: 27.11.2009, 12:59    Titel: Antworten mit Zitat

Drücke die Daumen das alles gut wird.

LG Sandra
_________________
Fynn Luca geb 25.05.05 HLHS 3 OP´s in Bad Oeynhausen

www.hypoplastische-herzen-deutschland.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Kaywan



Anmeldungsdatum: 26.05.2005
Beiträge: 6449
Wohnort: Kassel

BeitragVerfasst am: 27.11.2009, 23:40    Titel: Antworten mit Zitat

Hallöchen Matthias,
erstmal vielen Dank, dass Du uns auf dem laufenden hälst...
Wie geht es Meike & dem Zwerg? Fühlt Meike sich in Bonn wohl?
Darf ich fragen, warum es nicht nach Augustin ging?
weiterhin alles alles liebe und grüß deine beiden lieb
alex
_________________
Kaywan 22.06.05 11:21 uhr 2370gr. 45cm KU 30,5 in Kiel bisher 9 Ops ( 4 am Herzen) und 3 HK´s. Danke an das Kieler Team!
www.hypoplastische-herzen-deutschland.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
spilto



Anmeldungsdatum: 26.09.2009
Beiträge: 542
Wohnort: Beckum

BeitragVerfasst am: 28.11.2009, 21:05    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo
Meike und dem Zwerg geht es gut. Sie haben heute den Wehenhemmer abgesetzt und gehen davon aus, das sie Wehenfrei bleibt, da diese wohl durch eine Blasenentzündung aufgetreten sind.
Meike ist nach Bonn geflogen worde, weil die Uniklinik in Bonn, die Geburten der Früchen für Augustin übernimmt. Das können Troisdorf und Siegburg nicht. Und darum ist Bonn die Klinik gewesen in die sie verlegt wurde, damit sie für den Fall der Fälle das der Kurze kommt, gleich am richtigen Ort und Herzzentrumsnah liegt!
War heute elf Stunden bei den beiden in der Klinik und es geht ihnen gut. Der Kurze ist sehr aktiv und bei Meike gab es keine besondern Beschwerden! Sieht recht gut aus, genaueres Wissen sie aber erst morgen, da der Wehenhemmer bis zu 24 Stunden nach dem Absetzen wirkt!
Die Ärtze und Hebammen gehen aber davon aus das es die Wehen gab, weil MEike eine Blasenentzündung hat. Der Gebärmutterhals liegt immer noch bei 32 mm. Also kleine Ursache, große Wirkung.
Daumen drücken das es wirklich so ist!

Vielen Dank und liebe Grüße an alle.
Meike Matthias und der Stupser
_________________
Tom *14.01.2010 3325g/53,5cm
Norwood 1 21.01.10, HK 13.04.10, Glenn 04.05.10, HK 14.11.11, TCPC 28.03.12, HSM-Implantation 25.04.12
Alles in Sankt Augustin

Paul *02.06.2013 kerngesund
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kaywan



Anmeldungsdatum: 26.05.2005
Beiträge: 6449
Wohnort: Kassel

BeitragVerfasst am: 28.11.2009, 22:37    Titel: Antworten mit Zitat

Das sind tolle Nachrichten, Matthias...vielen Dank...die Daumen bleiben weiterhin gedrückt.
Ich wünsche euch einen entspannten 1. Advent und grüß bitte deine Frau recht lieb
lg
alex
_________________
Kaywan 22.06.05 11:21 uhr 2370gr. 45cm KU 30,5 in Kiel bisher 9 Ops ( 4 am Herzen) und 3 HK´s. Danke an das Kieler Team!
www.hypoplastische-herzen-deutschland.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
manuela1975



Anmeldungsdatum: 17.07.2009
Beiträge: 336
Wohnort: Memmingen/Allgäu

BeitragVerfasst am: 29.11.2009, 11:23    Titel: Antworten mit Zitat

Ich kann mich Alex nur anschliessen, dass sind sehr schöne Neuigkeiten.

Wir drücken weiterhin die Daumen.

Liebe Grüße an Deine Frau und einen schönen 1. Advent.

Lg

Manuela
_________________
Manuela mit Twins Alessandro & Herzchen Constantino *22.04.2008 (PCPC-OP am 19.09.08, TCPC am 14.12.2009)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Corinna75



Anmeldungsdatum: 30.08.2009
Beiträge: 286
Wohnort: Kösching/Bayern

BeitragVerfasst am: 29.11.2009, 12:02    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Matthias,

auch ich möchte mich anschließen und freue mich auf die tollen
Neuigkeiten das es deiner Frau wieder besser geht.

Wünsche euch auch einen schönen 1. Advent.

Auf hoffentlich wieder baldiger Entlassung von Meike und dem Kleinen Zwerg.

LG Corinna
_________________
Corinna mit Sebastian *27.11.2007
PCPC am 22.02.2008
DARM am 22.07.2008
TCPC am 22.01.2010
www.herzchen-sebastian.jimdo.com
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Lara Sophie



Anmeldungsdatum: 01.12.2008
Beiträge: 4337

BeitragVerfasst am: 29.11.2009, 13:11    Titel: Antworten mit Zitat

Freu mich auch riesig, auf das die Wehen weg bleiben! Daumen sind gedrückt!

GLG Steffi
_________________
Unsere Mutmachgeschichte: http://www.fontanherzen.de/index.php/fontanherzen/mut-mach-geschichten?id=38
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
spilto



Anmeldungsdatum: 26.09.2009
Beiträge: 542
Wohnort: Beckum

BeitragVerfasst am: 30.11.2009, 22:22    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo
Meike ist jetzt 48 Stunden ohne Wehenhemmer und bisher sind diese auch ausgeblieben! Sind also auf einem guten Weg! Man hat sogar schon darüber gesprochen das sie evtl nach Hause darf. Jetzt kommt es darauf an oder der Professor dort das für sinnvoll hält sie mit einen herzkranken Kind nochmal nach Hause zu lassen oder ob sie auf nummer sicher gehen und sie dort behalten! Wir werden sehen.
LG Meiek Matthias und der Stupser
_________________
Tom *14.01.2010 3325g/53,5cm
Norwood 1 21.01.10, HK 13.04.10, Glenn 04.05.10, HK 14.11.11, TCPC 28.03.12, HSM-Implantation 25.04.12
Alles in Sankt Augustin

Paul *02.06.2013 kerngesund
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
manuela1975



Anmeldungsdatum: 17.07.2009
Beiträge: 336
Wohnort: Memmingen/Allgäu

BeitragVerfasst am: 01.12.2009, 06:42    Titel: Antworten mit Zitat

Super, dass freut mich, dass die doofen Wehen endlich weg sind.

LG

Manuela
_________________
Manuela mit Twins Alessandro & Herzchen Constantino *22.04.2008 (PCPC-OP am 19.09.08, TCPC am 14.12.2009)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    HLHS - Hypoplastisches Linksherzsyndrom Foren-Übersicht -> Diagnose HLHS - was nun? Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
Seite 4 von 8

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Geschützt durch CBACK CrackerTracker
28928 abgewehrte Angriffe.

Die medizinischen Informationen dieser Site dürfen nicht als Ersatz für Beratung und/oder Behandlung
durch anerkannte Ärzte angesehen werden, noch dürfen aufgrund der Informationen eigenständig Diagnosen
gestellt oder Behandlungen begonnen oder abgesetzt werden.
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen / Spambeiträge: 85958 / 0