HLHS - Hypoplastisches Linksherzsyndrom Foren-Übersicht
HLHS - Hypoplastisches Linksherzsyndrom
Informationen und Austausch zum Thema: Hypoplastisches Linksherzsyndrom
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Foto Pinnwand   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Diagnose HLHS und viele Fragen
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 8, 9, 10, 11, 12  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    HLHS - Hypoplastisches Linksherzsyndrom Foren-Übersicht -> Diagnose HLHS - was nun?
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Regine Pielawa



Anmeldungsdatum: 24.08.2004
Beiträge: 1260
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 18.06.2014, 21:10    Titel: Antworten mit Zitat

Herzlichen Glückwunsch und alle guten Wünsche für alles was kommt!
_________________
Viele Grüße von
Regine (Mama von Henri *13.08.1999, HLHS alle OPs in Kiel, Vincent *28.09.1997
und Papa Jens alle aus Hannover, www.pielawa.de)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Bekki



Anmeldungsdatum: 07.02.2011
Beiträge: 898
Wohnort: Neuss

BeitragVerfasst am: 19.06.2014, 11:05    Titel: Antworten mit Zitat

Herzlichen Glückwunsch und alles, alles gute !
_________________
Lina, geb. 01.04.2011 in der 32.SSWmit 1460g 06.04.2011 Lungenbanding
11.05.2011 Norwood (1750g)
29.08.2011 Glenn ( 3700g )
04.03.2016 Fontan ( 11,9kg )
alles in St. Augustin

http://linamarie.unsernachwuchs.de/herzlich_willkommen.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
spilto



Anmeldungsdatum: 26.09.2009
Beiträge: 542
Wohnort: Beckum

BeitragVerfasst am: 19.06.2014, 16:11    Titel: Antworten mit Zitat

Wir gratulieren euch ebenfalls ganz, ganz herzlich zur Geburt eurer mit Sicherheit mehr als niedlichen Maus und drücken für den weiteren Verlauf alle nur möglichen Daumen!

LG Meike
_________________
Tom *14.01.2010 3325g/53,5cm
Norwood 1 21.01.10, HK 13.04.10, Glenn 04.05.10, HK 14.11.11, TCPC 28.03.12, HSM-Implantation 25.04.12
Alles in Sankt Augustin

Paul *02.06.2013 kerngesund
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
erdbeervanille



Anmeldungsdatum: 02.03.2014
Beiträge: 77
Wohnort: Niedersachsen

BeitragVerfasst am: 19.06.2014, 19:01    Titel: Antworten mit Zitat

Danke, lieb von euch.
War gerade wieder bei ihr, leider geht es mir noch nicht so gut, dass ich wieder zurück in die Frauenklinik musste, mein Mann ist noch da geblieben.
So wie es aussieht wird sie Montag operiert, habe so Angst. Traurig
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Scholly



Anmeldungsdatum: 21.12.2006
Beiträge: 300

BeitragVerfasst am: 21.06.2014, 10:37    Titel: Antworten mit Zitat

Hoffe die OP ist gut verlaufen. Denken so viel an euch. Daumen sind gedrückt.
_________________
Johanna geb. 10.01.2004
Norwoood 22.01.2004
Glenn 19.07.2004
Fontan 13.10.2009 / Schlaganfall
Leo geb 04.09.2007
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
erdbeervanille



Anmeldungsdatum: 02.03.2014
Beiträge: 77
Wohnort: Niedersachsen

BeitragVerfasst am: 21.06.2014, 11:33    Titel: Antworten mit Zitat

Huhu, die OP ist jetzt am Montag.
Sie hat sich heute ihre Magensonde gezogen und möchte lieber aus der Flasche trinken.
Nuckel findet sie auch ganz toll. Smilie

LG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kaywan



Anmeldungsdatum: 26.05.2005
Beiträge: 6448
Wohnort: Kassel

BeitragVerfasst am: 22.06.2014, 16:35    Titel: Antworten mit Zitat

Für morgen werden alle Daumen gedrückt sein, Gebete gesprochen, Schutzengel geschickt und Kraftkerzen aufgestellt sein.
Schön das sie lieber trinkt Sehr glücklich
Fühlt euch lieb gedrückt
alex
_________________
Kaywan 22.06.05 11:21 uhr 2370gr. 45cm KU 30,5 in Kiel bisher 9 Ops ( 4 am Herzen) und 3 HK´s. Danke an das Kieler Team!
www.hypoplastische-herzen-deutschland.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
flixy



Anmeldungsdatum: 20.06.2007
Beiträge: 331
Wohnort: NIEDERSACHSEN

BeitragVerfasst am: 22.06.2014, 20:37    Titel: Antworten mit Zitat

Wir wünschen Euch für morgen alles erdenklich Gute.

Denken an EUCH

Liebe Grüße
Maren
_________________
FELIX 22.02.07, HLHS alle OP´s in KIEL. 05.07.2016 Stententfernung
HANNA 10.02.12, HLHS nach der 2. OP verstorben 19.06.2012 (Lungenentzündung)
FYNN 22.07.13 KERNGESUND
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tom Theodor



Anmeldungsdatum: 10.09.2004
Beiträge: 3088
Wohnort: Niedersachsen

BeitragVerfasst am: 22.06.2014, 21:56    Titel: Antworten mit Zitat

Denke an Euch! Meine Kristallkugel sagt einen sehr anstrengenden Tag voraus. Also: Sorgt gut für EUCH! Ablenken. Schlafen, wenn möglich. Essen und trinken, auch ohne Appetit. Hirn beschäftigen mit irgendwas. Kreuzworträtsel, seichter Krimi, TV, Spiele... Und nochmal: essen und trinken. Atmen. Immer wieder: tief atmen. Zu positiven Gedanken zwingen. Gebt Eurem Schatz gute Gedanken auf den Weg und dem Operateur auch. Übt Euch in Zuversicht...
Alles alles Gute!
Stefanie
_________________
Tom Theodor *17.10.2004, HLHS,
Fontan 07/2008 Schrittmachers 08/2008
Asperger-Autismus
Till *2002, Taddeo *2006 gesund
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
erdbeervanille



Anmeldungsdatum: 02.03.2014
Beiträge: 77
Wohnort: Niedersachsen

BeitragVerfasst am: 23.06.2014, 13:25    Titel: Antworten mit Zitat

Gerade die erlösende Nachricht erhalten, sie hat die OP gut überstanden ohne Komplikationen.
Ich bin so unendlich dankbar.
Dürfen gleich zu ihr.
Daaaaanke für die vielen Daumen, die können wir aber weiterhin sehr gut gebrauchen.
Bin gerade die glücklichste Mama der Welt.

GLG
Diana
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mrah



Anmeldungsdatum: 21.03.2012
Beiträge: 49

BeitragVerfasst am: 23.06.2014, 17:46    Titel: :-)!! Antworten mit Zitat

Oh, wie wunderschön zu hören!!
Der erste wichtige Schritt ist getan!
Freut euch und teilt eure positive Energie mit eurer Kleinen - sie bekommt das mit!

Wir freuen uns und drücken weiter die Daumen!Smilie
_________________
Anouk (*27.2.10), Laurens (*21.7.12 - 3730 g, 51 cm mit HRHS - in Behandlung in Bad Oeynhausen), Rieke (*26.11.14)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tom Theodor



Anmeldungsdatum: 10.09.2004
Beiträge: 3088
Wohnort: Niedersachsen

BeitragVerfasst am: 23.06.2014, 19:08    Titel: Antworten mit Zitat

Wie schön!!!
_________________
Tom Theodor *17.10.2004, HLHS,
Fontan 07/2008 Schrittmachers 08/2008
Asperger-Autismus
Till *2002, Taddeo *2006 gesund
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bekki



Anmeldungsdatum: 07.02.2011
Beiträge: 898
Wohnort: Neuss

BeitragVerfasst am: 23.06.2014, 20:35    Titel: Antworten mit Zitat

super, ich drück weiterhin die Daumen !
_________________
Lina, geb. 01.04.2011 in der 32.SSWmit 1460g 06.04.2011 Lungenbanding
11.05.2011 Norwood (1750g)
29.08.2011 Glenn ( 3700g )
04.03.2016 Fontan ( 11,9kg )
alles in St. Augustin

http://linamarie.unsernachwuchs.de/herzlich_willkommen.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
erdbeervanille



Anmeldungsdatum: 02.03.2014
Beiträge: 77
Wohnort: Niedersachsen

BeitragVerfasst am: 27.06.2014, 12:44    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo ihr Lieben,

dachte ich melde mich mal wieder.
Heute ist der 4te Tag nach der OP.
Gestern wurde der Wundwasserschlauch gezogen.
Leider hatte sie gestern und vorgestern erhöhte Temperatur, ging aber Gott sei Dank wieder runter.
Gelegentlich schlägt ihr Herzchen auch schneller, aber auch das haben die immer wieder hinbekommen.
Sie macht das alles wirklich prima, wir sind so stolz auf sie.
Hunger hat sie, heute war sie richtig stinkig, weil sie solange warten musste.
Momentan verdrückt sie 6x 50ml Muttermilch. Smilie
Leider hatte sie nach der OP mehr Wasser eingelagert, als normal, darum wird sie wohl auch länger an der Beatmung sein.
Sie scheidet das Wasser aber schon gut aus, aufgequollen ist sie aber immer noch.
Man sagte uns auch, dass es deswegen so sein wird das wir eine längere Intensivzeit haben werden.
Nun heisst es weiter abwarten und täglich schauen wie sie sich macht.

GLG
Diana
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bekki



Anmeldungsdatum: 07.02.2011
Beiträge: 898
Wohnort: Neuss

BeitragVerfasst am: 28.06.2014, 15:56    Titel: Antworten mit Zitat

Das hört sich doch gar nicht so schlecht an. Den Rest schafft sie auch noch Winken
_________________
Lina, geb. 01.04.2011 in der 32.SSWmit 1460g 06.04.2011 Lungenbanding
11.05.2011 Norwood (1750g)
29.08.2011 Glenn ( 3700g )
04.03.2016 Fontan ( 11,9kg )
alles in St. Augustin

http://linamarie.unsernachwuchs.de/herzlich_willkommen.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    HLHS - Hypoplastisches Linksherzsyndrom Foren-Übersicht -> Diagnose HLHS - was nun? Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 8, 9, 10, 11, 12  Weiter
Seite 9 von 12

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Geschützt durch CBACK CrackerTracker
28647 abgewehrte Angriffe.

Die medizinischen Informationen dieser Site dürfen nicht als Ersatz für Beratung und/oder Behandlung
durch anerkannte Ärzte angesehen werden, noch dürfen aufgrund der Informationen eigenständig Diagnosen
gestellt oder Behandlungen begonnen oder abgesetzt werden.
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen / Spambeiträge: 85214 / 0