HLHS - Hypoplastisches Linksherzsyndrom Foren-Übersicht
HLHS - Hypoplastisches Linksherzsyndrom
Informationen und Austausch zum Thema: Hypoplastisches Linksherzsyndrom
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Foto Pinnwand   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

zusätzliche Betreuungsleistungen....

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    HLHS - Hypoplastisches Linksherzsyndrom Foren-Übersicht -> Pflegegeld/Haushaltshilfe
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Marion



Anmeldungsdatum: 28.11.2006
Beiträge: 224

BeitragVerfasst am: 20.02.2013, 20:09    Titel: zusätzliche Betreuungsleistungen.... Antworten mit Zitat

Hallöchen !

Habe mal eine Frage an euch bezgl. der zusätzlichen Betreuungsleistungen. Wer hat von euch hat diese genehmigt bekommen??...uns wurden die zusätzlichen Betreuungsleistungen abgelehnt, da..."Anton kognitiv nicht eingeschränkt ist...lt. MDK"....der Gutachter meinte damals "...wenn ich jetzt der Schonsteinfeger wäre, dann würde ich ja denken das Kind hat nichts."..Vor 1 Jahr war die Begutachtung und ich hatte jetzt nochmal einen Antrag gestellt. Sie beziehen sich wieder auf das Gutachten vom MDK.....Bin jetzt ziemlich sauer...Anton ist sehr wohl eingeschränkt. Er ist im weitesten nicht so, wie ein Kind in seinem Alter mit fast 8 Jahren sein müsste...GGRRRRR!!! Er hat Aggressionszustände nach Keppra...massiv... kann nicht mit Geld umgehen, Straßenregeln ect....! Habe sogar ein Gutachten vom SPZ, das eindeutig belegt, das Anton in seinen kognitiven Fähigkeiten eingeschränkt ist..(auch nach massiven Hirnblutungen auf der rechten Hirnhälfte).... Was mach ich denn jetzt...hat schon mal jemand einen Widerspruch eingelegt für zusätzliche Betreuungsleistungen???..Uns geht es um zusätzliche Betreuung....auch mal ZUSAMMEN etwas zu unternehmen...nämlich das bleibt bei uns häufig auf der Strecke....ich will doch gar nichts.....nur mal eine Betreuung...! Die Verhinderungspflege ( da zahle ich eine Arzthelferin mit 10 Euro die Stunde)....geht schon für "Arbeiten gehen" drauf....Traurig...eine Mutter die mal Anton aufpassen könnte habe ich nicht mehr...mein Papa ist 80 Jahre und Schwiegereltern lehnen die Betreuung von Anton ab...

Bin echt sauer und traurig und mußte mir mal Luft machen.......Traurig

Liebe Grüße

Marion
_________________
Anton geb. 08.07.2005
HLHS
3 Herzops Münster nach Norwood
2 Herzops St. Augustin Rückverlegung Glenn nach Yasui jetzt Zweikammerherz
Epilepsie, Hemiparese links nach Hirnblutung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kaywan



Anmeldungsdatum: 26.05.2005
Beiträge: 6451
Wohnort: Kassel

BeitragVerfasst am: 24.05.2013, 21:50    Titel: Antworten mit Zitat

Halli Hallo Marion, auch dein posting habe ich erst jetzt gesehen Traurig . Was hast Du gemacht? Wiederspruch eingelegt? Das hätte ICH auf jedenfall getan.Ich habe die Zusatzbetreuungsleistung noch nicht beantragt....die Verhinderungspflege hat bei mir bisher ausgereicht...doch wenn ich jetzt in kürze wieder Vollzeit arbeiten gehe, werde ich das noch nachholen (müssen).
Wie Du weißt habe ich mit Kaywan die selben Probleme und es auch durch Psychologen und durch einen Sonderpädagogen und eine Heilerzieherin schriftlich aufgezeigt bekommen Traurig .
Ja auch Kaywan hatte die Hirnblutung und die PVL und Epi...

GGLG und einen dicken Knuddler
alex
_________________
Kaywan 22.06.05 11:21 uhr 2370gr. 45cm KU 30,5 in Kiel bisher 9 Ops ( 4 am Herzen) und 3 HK´s. Danke an das Kieler Team!
www.hypoplastische-herzen-deutschland.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Marion



Anmeldungsdatum: 28.11.2006
Beiträge: 224

BeitragVerfasst am: 27.05.2013, 21:01    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Alex...
Danke für Lachen dein Posting...! Mittlerweile habe ich Widerspruch eingelegt und Gutachten von allen uns betreuenden Ärzten dazu eingereicht...! ich hatte auch noch kurz mit Sandra gemailt...! Ich habe den Widerspruch letzte Woche weggeschickt...bin sehr gespannt....habe alles aufgeführt....auch die ganze Krankengeschichte nochmal aus unserer Sicht aufgeschrieben und ein Tagebuch dazugelegt...wo Anton halt auffälliges Verhalten zeigt!
Berichte wenn ich was gehört habe....ich befürchte aber das das ein wenig dauern kann....kann wohl Juli werden..Traurig

glg Marion
_________________
Anton geb. 08.07.2005
HLHS
3 Herzops Münster nach Norwood
2 Herzops St. Augustin Rückverlegung Glenn nach Yasui jetzt Zweikammerherz
Epilepsie, Hemiparese links nach Hirnblutung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marion



Anmeldungsdatum: 28.11.2006
Beiträge: 224

BeitragVerfasst am: 28.06.2013, 12:15    Titel: Antworten mit Zitat

...gerade eben war der Herr vom MDK da....wegen den zusätzlichen Betreuungsleistungen.....Grrrrrrr...!!!!

Ich kann gar nicht mehr viel sagen..nur soviel...habe versucht ihm klar zu machen das Anton nicht wie ein normales 8-jähriges Kind ist! Immer wieder versuchte er abzuschweifen und erzählte mir unteranderem von einem Frühchen das mit nur 400 gr. geboren wiurde und dem es heute super gehen würde....! Hatte das Gefühl das ich mich nocht rechtfertigen muss, dass es so ist wie es ist.....! Zum Schluß meinte er " ....Sie sind aber angespannt"....ANGESPANNT...Ja....habe ihm dann gesagt :" Machen Sie das mal 8 Jahre.....dann würde ich gerne mal Ihren Grad der Entspannung sehen"....!! Das kanns doch wohl echt nich sein......
Mußte mich einfach grad mal auskotzen.....:-*

Marion
_________________
Anton geb. 08.07.2005
HLHS
3 Herzops Münster nach Norwood
2 Herzops St. Augustin Rückverlegung Glenn nach Yasui jetzt Zweikammerherz
Epilepsie, Hemiparese links nach Hirnblutung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Verena1509



Anmeldungsdatum: 31.08.2012
Beiträge: 49

BeitragVerfasst am: 02.07.2013, 13:01    Titel: Antworten mit Zitat

Das ist jetzt nicht dein ernst uns steht das auch noch bevor
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lara Sophie



Anmeldungsdatum: 01.12.2008
Beiträge: 4337

BeitragVerfasst am: 02.07.2013, 13:33    Titel: Antworten mit Zitat

Ihr wißt aber, dass ihr nicht jeden rein lassen müsst bzw. das Gespräch abbrechen könnt?
Ich hatte das nicht gewußt, sonst hätte ich einen Arzt (glaub ein Urologe) gleich vor die Tür gesetzt.
Ihr könnt auch darum bitten einen Kinderkardiologen bzw. Kinderarzt zu schicken. Ist die Frage, ob die einen zur Verfügung haben. Allerdings Ärzte die mit gesunden Kindern zu tun haben, wissen was wir mit unseren Kids durch machen.
LG Steffi
_________________
Unsere Mutmachgeschichte: http://www.fontanherzen.de/index.php/fontanherzen/mut-mach-geschichten?id=38
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Marion



Anmeldungsdatum: 28.11.2006
Beiträge: 224

BeitragVerfasst am: 19.07.2013, 12:12    Titel: Antworten mit Zitat

Hi!
...das kämpfen mit Widerspruch hat sich gelohnt...! Die zusätzlichen Betreuungsleistungen sind bewilligt,......schriftlich habe ich das leider noch nicht....ABER.....lt. telefonisch Auskunft der Krankenkasse bekommen wir die Leistungen rückwirkend ab Antragsstellung, da eine erhöhte eingeschränkte Alltagskompetenz vorliegt..! Endlich hat das mal jemand richtig eingeschätzt...

Euch allen schöne Sommerferien....und glg Marion
_________________
Anton geb. 08.07.2005
HLHS
3 Herzops Münster nach Norwood
2 Herzops St. Augustin Rückverlegung Glenn nach Yasui jetzt Zweikammerherz
Epilepsie, Hemiparese links nach Hirnblutung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kaywan



Anmeldungsdatum: 26.05.2005
Beiträge: 6451
Wohnort: Kassel

BeitragVerfasst am: 19.07.2013, 12:48    Titel: Antworten mit Zitat

Oh Marion, das freut mich total...nur immer ärgerlich, wie man doch für sein Recht kämpfen muss...ABER es lohnt sich meißtens...wie man auch bei euch sieht Smilie...
Ich wünsche auch super tolle Sommerferien. Wie lange habt ihr noch? Wir bis 19.08...
drück dich lieb
alex
_________________
Kaywan 22.06.05 11:21 uhr 2370gr. 45cm KU 30,5 in Kiel bisher 9 Ops ( 4 am Herzen) und 3 HK´s. Danke an das Kieler Team!
www.hypoplastische-herzen-deutschland.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Marion



Anmeldungsdatum: 28.11.2006
Beiträge: 224

BeitragVerfasst am: 20.07.2013, 14:08    Titel: Antworten mit Zitat

Hi!
@ Alex....unsere Sommerferien beginnen erst gerade....Montag ist der erste Ferientag..und die Sommerferien enden am 04. September....UND nur noch zwei Wochen arbeiten...Juchhuuuu..Smilie....dann endlich haben wir Ferien...Smilie)..Du beginnst mir deiner Ausbildung oder??...Ich habe ja auch eine neue Ausbildung gemacht...wäre jetzt fertig wenn ich nicht das Berufspraktikum auf eine halbe Stelle über zwei Jahre gesplittet hätte (bin dann staatl. anerkannte Erzieherin, arbeite in einem Heim für Kinder mit geistiger Behinderung)...! Es war eine tolle Erfahrung....schön...und manchmal auch ein bißchen stressig.....freu dich drauf...Es hat Spaß gemacht... Winken

glg und noch tolle Sommerferien....Marion
_________________
Anton geb. 08.07.2005
HLHS
3 Herzops Münster nach Norwood
2 Herzops St. Augustin Rückverlegung Glenn nach Yasui jetzt Zweikammerherz
Epilepsie, Hemiparese links nach Hirnblutung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    HLHS - Hypoplastisches Linksherzsyndrom Foren-Übersicht -> Pflegegeld/Haushaltshilfe Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Geschützt durch CBACK CrackerTracker
34066 abgewehrte Angriffe.

Die medizinischen Informationen dieser Site dürfen nicht als Ersatz für Beratung und/oder Behandlung
durch anerkannte Ärzte angesehen werden, noch dürfen aufgrund der Informationen eigenständig Diagnosen
gestellt oder Behandlungen begonnen oder abgesetzt werden.
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen / Spambeiträge: 86511 / 0