HLHS - Hypoplastisches Linksherzsyndrom Foren-Übersicht
HLHS - Hypoplastisches Linksherzsyndrom
Informationen und Austausch zum Thema: Hypoplastisches Linksherzsyndrom
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Foto Pinnwand   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Unser Herzchen!Nur noch ein paar Tage!
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 43, 44, 45, 46  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    HLHS - Hypoplastisches Linksherzsyndrom Foren-Übersicht -> Diagnose HLHS - was nun?
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
henna



Anmeldungsdatum: 18.07.2009
Beiträge: 1024

BeitragVerfasst am: 29.01.2013, 18:45    Titel: Antworten mit Zitat

Katrin138 hat Folgendes geschrieben:
ich darf ganz stolz verkünden FIETE WURDE HEUTE ENTLASSEN nach nur 6 Tagen.... nach nur 6 Tagen... 6... 6... 6...


ANGEBER!
Winken

Es freut mich total für Euch!
Alles Gute!

Magdalena
_________________
mit Sohn *20.01.09, Tricuspidalatresie 2c + ISTA,
BT-Shunt im Februar 2009
Glenn-OP + Aortenbogenrekonstruktion im August 2009
TCPC im Mai 2011
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
*Sophia*



Anmeldungsdatum: 14.05.2010
Beiträge: 320

BeitragVerfasst am: 29.01.2013, 19:26    Titel: Antworten mit Zitat

total super mega klasse!!!!
Und ein wahnsinns Verlauf hat er da hingelegt Sehr glücklich
_________________
Univentrikuläres Herz mit Mitralatresie DILV
( Double Inlet Left Ventrikel )
Sophia *03.01.2010 + 26.08.2010
mehrfach operriert
Jonas 18.05.2011 Kerngesund
Laura 11.03.2013 HC aufgrund einer Aquäduktstenose
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
Svea



Anmeldungsdatum: 10.04.2011
Beiträge: 2831
Wohnort: Deutschland. S-H. NF

BeitragVerfasst am: 29.01.2013, 19:31    Titel: Antworten mit Zitat

wow der hammer!
super


knuddel
svea
_________________
*29.Janaur.96 (HLHS)
*Februar.96 1.Herzop.
*Juli.96 2.Herzop.
*März.97 3.Herzop.
*2000 Kawasaki-Syndrom
*Mai.08 4. Herzop
*Nov.13 5.Herzop.
*Okt.14 6.Op Bauchwasserpumpe (Alpha Pump)
*März.16 7.Op Bauchwasserpumpe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Kaywan



Anmeldungsdatum: 26.05.2005
Beiträge: 6449
Wohnort: Kassel

BeitragVerfasst am: 29.01.2013, 19:42    Titel: Antworten mit Zitat

Lieber Fiete, ich habe noch keinen kennengelernt, der sich schnell war wie du....Wahnsinn Sehr glücklich ...
5 Tage Post-OP und 6 Tage nach Aufnahme...Hammer....Ich freu mich riesig mit dir und deiner Familie. Genießt das Zuhause sein...
Papa hat noch Urlaub, oder??
Drück dich lieb
alex
_________________
Kaywan 22.06.05 11:21 uhr 2370gr. 45cm KU 30,5 in Kiel bisher 9 Ops ( 4 am Herzen) und 3 HK´s. Danke an das Kieler Team!
www.hypoplastische-herzen-deutschland.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
spilto



Anmeldungsdatum: 26.09.2009
Beiträge: 542
Wohnort: Beckum

BeitragVerfasst am: 30.01.2013, 09:04    Titel: Antworten mit Zitat

Wir freuen uns riesig mit Euch - herzlichen Glückwunsch zu so einem tollen Verlauf!!!
_________________
Tom *14.01.2010 3325g/53,5cm
Norwood 1 21.01.10, HK 13.04.10, Glenn 04.05.10, HK 14.11.11, TCPC 28.03.12, HSM-Implantation 25.04.12
Alles in Sankt Augustin

Paul *02.06.2013 kerngesund
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
herzchen111



Anmeldungsdatum: 19.09.2012
Beiträge: 84
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 30.01.2013, 10:55    Titel: Antworten mit Zitat

alles gute weiterhin Smilie))
freut Mich das alles gut geklappt hat
Lg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mama Löwenherz



Anmeldungsdatum: 21.02.2008
Beiträge: 781
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 30.01.2013, 10:56    Titel: Antworten mit Zitat

Echt der Knaller, ihr habt sogar unseren Rekord (8Tage) geknackt....HAMMER !!!!!

Herzlichen Glückwunsch zu diesem sensationellen Durchmarsch und eine TOP-Erholung zuhause Sehr glücklich
_________________
Jojo, *15.12.1995
(HRHS-Trikuspidalatresie IIC+TGA)
-->Banding+Atrioseptektomie 1996 Birmingham
-->Glenn+Erweiterung VSD 1997 Birmingham
-->klass.Fontan-OP gefenstert 1998 Birmingham
-->OP Subaortenstenose+Schrittmacher 2008 St.Augustin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nova "Püppi"



Anmeldungsdatum: 29.09.2012
Beiträge: 195
Wohnort: Kassel

BeitragVerfasst am: 30.01.2013, 11:28    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Ihr Lieben,

ich schließe mich den anderen an, und freue mich so sehr für euch. Hoffentlich kann Nova "Püppi" in die Fußstapfen eures süßen Sonnenscheins treten, und es ihm im Sommer in etwa nachmachen Smilie.

Alles Liebe und Gute für die nun unbefristete Zeit (in Sachen OP's) daheim!!!

Herzliche Grüße
Esther & Familie
_________________
Nova Lia ("Püppi")* geb. 07.12.2010 in Kiel (mit HLHS)* 09.12.10 Norwood OP* 10.01.11 HK* 14.03.11 Hemifontan OP* 15.01.13 HK* Alles in Kiel!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
flixy



Anmeldungsdatum: 20.06.2007
Beiträge: 331
Wohnort: NIEDERSACHSEN

BeitragVerfasst am: 30.01.2013, 11:36    Titel: Antworten mit Zitat

hallo katrin,

wahnsinn, wie schnell sich EURE FIETE erholt hat.
8 tage - das ist schon der absolute hammer.
felix brauchte 10 tage - was ich schon wahnsinnig schnell fand.

weiterhin alles alles gute.

glg maren
_________________
FELIX 22.02.07, HLHS alle OP´s in KIEL. 05.07.2016 Stententfernung
HANNA 10.02.12, HLHS nach der 2. OP verstorben 19.06.2012 (Lungenentzündung)
FYNN 22.07.13 KERNGESUND
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Katrin138



Anmeldungsdatum: 12.06.2010
Beiträge: 432
Wohnort: Bösdorf

BeitragVerfasst am: 19.03.2013, 20:23    Titel: Antworten mit Zitat

Ihr lieben, ich wollte mich nun eeeeeeendlich mal
Wieder melden. Wir waren gestern zur zweiten nachkontrolle in Kiel. Sättigung 86 % EKG prima alle Blutdrücke ok, Ultraschall
Sehr gut ausgefallen das vor letzte Medikament das Enalapril durften wir auch noch rausnehmen, das Furosemid und das Spironolacton durften wir das letzte mal schon rausnehmen. Nun sind wir wieder bei einmal täglich 25 mg ASS wie vor Fontan. Jipiieee... 12,8 kg wiegt der kleine Mann nun, seit der Fontan
Isst er wie ein Scheunendrescher, unglaublich sag ich euch. Morgens 1-2 Brote mittags ein
Ganzen Teller Mittag und abends 1 Brot und Gurke und Tomate. Er trinkt sogar Milch welche er vorher immer komplett verweigert hat, und er trinkt nur noch bis zu 1 ltr vorher ja 3 ltr er aß ja nicht, er Trank sich immer nur Satt. Für jedermann ist es vollkommen Normal das dass Kind ist und trinkt aber ich könnte jedes mal Luftsprünge machen das fiete nun endlich isst ohne das ich um jeden Krümel anbetteln muss das er ihn auf isst. Ganz Wunderbar. Die Diät durften wir auch beenden. Fiete macht sich wirklich toll und die Ärzte waren vollkommen aus dem Häuschen. Wir waren gestern noch bei Psychologin und was soll ich sagen? Fiete ist ein völlig normaler kleiner junge mit einem starken Charakter der sich ganz einfach in der trotzphase befindet. Sie sagte das fiete für sein alter sehr weit ist, obwohl man das so nicht gerne sagt. Fiete ist nun 2,5 Spricht in der Ich Form redet komplette Sätze, 7-10
Wörter, kann bis 15 zählen, hat ein gutes Auffassungsvermögen. Wir waren etwas über ne Stunde bei ihr. Ich kann, wenn ich möchte, ihn einmal zur Frühförderung schicken und Ergotherapie, er muss es aber nicht. Aber ich habe gesagt, ihm wird es nicht Schaden und es tut nicht weh, also hin da Smilie einmal machen wir das mit und dann können wir ja mal luschern wie es weiter geht. Der nächste Termin in Kiel zur Kontrolle ist erst am 10.09.....!!!!
Tja... Was soll ich noch erzählen. Hier ist alles im grünen Bereich und alles supi. Wir waren vor 3 Wochen für 2 Tage stationär im Kh bei uns, da fiete die dritte Nacht in folge nen ganz dollen Pseudokruppanfall hatte, Sättigung lag nur noch bei 70% blass und Blau und tief in den Bauch hat er geatmet, habe ihn beruhigt, (ich bin da auch immer ganz ruhig bei, kenne es ja nun schon in und auswendig diese Anfälle) aber ich war mir diesmal etwas unsicher denn soooo schlimm sah er noch nie aus, und ich dachte wenn ich ihn jetzt so ins Eiskalte auto setze und ins Krankenhaus fahre mitten in der Nacht trägt das nicht gerade dazu bei das er sich beruhigt. Ich muss dazu sagen ich hatte keine rectodelt cortisonzäpfchen da. Und somit rief ich den rtw das aller erste mal in meinem leben... War aber ganz ruhig und schilderte ihm die Situation. Auweia... Die kamen Sogar mit Notarzt hier an, aber es war gut so. Er bekam
Sauerstoff und Adrenalin zum inhalieren und er musste mit fahren ins krankenhaus, ganz alleine, ich musste hinter her fahren mit meinem
Auto weil Anton ja auch noch hier ist. Mein Mann ist zur Montage. Aber es ging alles gut. Nur habe ich in diesen
Momenten gedacht als ich auf den rtw wartete... Scheisse... Wenn jetzt was richtig ernstes wäre, wäre es zu
Spät. 12 min haben sie gebraucht. Stellt euch mal vor, 12 Minuten in denen man Daneben
Steht und nichts machen kann im Notfall. Schrecklich. Somit haben mein Mann und ich beschlossen ein erste Hilfe Kurs zu machen für herzkinder und meine Eltern machen das auch mit. Es ist sooooo wichtig!

Das war's jetzt erstmal von unserer Seite, seit mir bitte nicht böse das ich nicht so oft schreibe aber ich bin immer viel alleine, 2 kleine Mini Zwerge Zuhause nebenbei noch mein Studium und sooooo weiter Winken ich lese aber immer ganz viel mit hier uuuuund wir sind dieses Jahr
Auch wieder beim Herzchentreffen mit dabei!

Fühlt
Euch lieb umarmt eure Katrin mit fiete und anton <3
_________________
Lenn Fiete geb. am 09.08.2010 20:11 Uhr 3800 Gramm 52 cm in Kiel HLHS
Norwood 1 am 12.08.2010
Herzkatheter am 08.10.2010
Hemi-Fontan am 28.10.2010
Herzkatheter am 28.08.2012
TCPC am 23.01.2013
alles in Kiel - Wir sind unendlich DANKBAR
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sandra26



Anmeldungsdatum: 08.07.2005
Beiträge: 2781
Wohnort: Haltern am See

BeitragVerfasst am: 19.03.2013, 20:33    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Katrin. Das hört sich so so toll an. Super freue mich total mit Euch. Ich kann jedem nur empfehlen, einen Erste-Hilfe Kurs zu machen. Er ist immer sinnvoll.

LG Sandra
_________________
Fynn Luca geb 25.05.05 HLHS 3 OP´s in Bad Oeynhausen

www.hypoplastische-herzen-deutschland.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Tom Theodor



Anmeldungsdatum: 10.09.2004
Beiträge: 3090
Wohnort: Niedersachsen

BeitragVerfasst am: 19.03.2013, 20:35    Titel: Antworten mit Zitat

Freue mich sehr!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Toll!!!
Bis spätestens an der Ostsee,
Stefanie
_________________
Tom Theodor *17.10.2004, HLHS,
Fontan 07/2008 Schrittmachers 08/2008
Asperger-Autismus
Till *2002, Taddeo *2006 gesund
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
*Sophia*



Anmeldungsdatum: 14.05.2010
Beiträge: 320

BeitragVerfasst am: 19.03.2013, 20:39    Titel: Antworten mit Zitat

sehr schön!!!!
_________________
Univentrikuläres Herz mit Mitralatresie DILV
( Double Inlet Left Ventrikel )
Sophia *03.01.2010 + 26.08.2010
mehrfach operriert
Jonas 18.05.2011 Kerngesund
Laura 11.03.2013 HC aufgrund einer Aquäduktstenose
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
Kaywan



Anmeldungsdatum: 26.05.2005
Beiträge: 6449
Wohnort: Kassel

BeitragVerfasst am: 19.03.2013, 21:00    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo ihr Lieben, ich freue mich riesig das du hier im Forum von Fiete erzählst...seit FB findet hier leider deutlich weniger statt.
Vllt. magst du ja für die nicht Fbooker noch die niedliche Geschichte von deinem Fahrstil erzählen...lol Auf den Arm nehmen

Ich freue mich riesig mit euch über Fietes tolle Entwicklung.Der süße Knuffmann Smilie ....
Über ein Erste-Hilfe-Kurs habe ich heute erst mit Sandra gesprochen....witzig das am selben Tag hier drüber geschrieben wird....Oh ja, sowas sollte jeder von "uns" können.

Ich wünsche euch viel Spass an der Ostsee und hoffentlich gutes Wetter
Knuddel
alex
_________________
Kaywan 22.06.05 11:21 uhr 2370gr. 45cm KU 30,5 in Kiel bisher 9 Ops ( 4 am Herzen) und 3 HK´s. Danke an das Kieler Team!
www.hypoplastische-herzen-deutschland.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Svea



Anmeldungsdatum: 10.04.2011
Beiträge: 2831
Wohnort: Deutschland. S-H. NF

BeitragVerfasst am: 19.03.2013, 22:14    Titel: Antworten mit Zitat

hallo ihr lieben Winken

das hört sich doch mal toll an!! Smilie

weiter so!

wir sehen uns ja schon bald also ein "nicht mehr" langes bis bald Smilie
wir freun uns schon auf euch :*

glg svea
_________________
*29.Janaur.96 (HLHS)
*Februar.96 1.Herzop.
*Juli.96 2.Herzop.
*März.97 3.Herzop.
*2000 Kawasaki-Syndrom
*Mai.08 4. Herzop
*Nov.13 5.Herzop.
*Okt.14 6.Op Bauchwasserpumpe (Alpha Pump)
*März.16 7.Op Bauchwasserpumpe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    HLHS - Hypoplastisches Linksherzsyndrom Foren-Übersicht -> Diagnose HLHS - was nun? Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 43, 44, 45, 46  Weiter
Seite 44 von 46

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Geschützt durch CBACK CrackerTracker
28822 abgewehrte Angriffe.

Die medizinischen Informationen dieser Site dürfen nicht als Ersatz für Beratung und/oder Behandlung
durch anerkannte Ärzte angesehen werden, noch dürfen aufgrund der Informationen eigenständig Diagnosen
gestellt oder Behandlungen begonnen oder abgesetzt werden.
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen / Spambeiträge: 85871 / 0