HLHS - Hypoplastisches Linksherzsyndrom Foren-Übersicht
HLHS - Hypoplastisches Linksherzsyndrom
Informationen und Austausch zum Thema: Hypoplastisches Linksherzsyndrom
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Foto Pinnwand   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Geschwisterkindbetreuung St. Augustin

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    HLHS - Hypoplastisches Linksherzsyndrom Foren-Übersicht -> Kliniken
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Frieda28



Anmeldungsdatum: 13.07.2012
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 12.01.2013, 00:43    Titel: Geschwisterkindbetreuung St. Augustin Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

Ich hab an euch mal eine Frage, ich hoffe jemand kann sie mir beantworten...

Also unser kleiner wird demnächst ein zweites mal in St. Augustin operiert. Beim ersten mal war ich allein mit ihm im Krankenhaus. Diesmal überlege ich meinen großen (2 Jahre alt) mitzunehmen, da die Trennung damals echt hart war für ihn. Ich hab von der Einrichtung "atempause" gehört.
Jetzt meine frage, hat jemand Erfahrung mit dieser? Wie war der Alltag m KH? Oder würdet ihr ihn zu Hause lassen?

Bin gespannt auf eure antworten.
LG Frieda

Ilarion *12.06.2010 herzgesund
Emilian *27.08.2012 hrhs, TGA uvm. 1. Op 17.09.2012, 2 HK
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dari



Anmeldungsdatum: 05.03.2008
Beiträge: 1855

BeitragVerfasst am: 12.01.2013, 11:03    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Frieda,

die Geschwisterbetreuung ist nicht kontinuierlich in Sankt Augustin, sie haben feste Zeiten, ich stelle den Link zur Kontaktaufnahme mal rein:
http://www.asklepios-kinderklinik.de/fuer-eltern-und-kinder/serviceeinrichtungen/geschwisterbetreuung-atempause.html

wie Du sehen kannst bieten sie auch eine indivduelle Betreuung nach Absprache an. Es kommt halt immer darauf an ob ehrenamtliche Betreuer zur Verfügung stehen und wie der Bedarf in der Klinik an Betreuung eines Geschwisterkindes aktuell ist.

Ich würde mich im Vorfeld mit Ihnen in Verbindung setzen und versuchen eine gute Lösung zu finden.

Sonst evtl. mit einer Tagesmutter (Haushaltshilfe) in Sankt Augustin über die Krankenkasse versuchen, dein Kind muss ja betreut.

Am Dienstag Abend ist auch ein Elternkreis in Sankt Augustin zum Austausch der Eltern, er wird immer beliebter. Das Treffen wird dieses mal von Herrn Schniering (Sozialarbeiter) moderiert.
Dort sind alle Eltern eingeladen, die ein herzkrankes Kind haben, die Kinder müssen auch nicht in Sankt Augustin operiert worden sein.

Ich wünsche Euch auf jeden Fall alles Gute für die OP!


Liebe Grüße Birgit
_________________
www.hypoplastische-herzen-deutschland.de / https://www.facebook.com/hypoplastischeherzendeutschland
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    HLHS - Hypoplastisches Linksherzsyndrom Foren-Übersicht -> Kliniken Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Geschützt durch CBACK CrackerTracker
29983 abgewehrte Angriffe.

Die medizinischen Informationen dieser Site dürfen nicht als Ersatz für Beratung und/oder Behandlung
durch anerkannte Ärzte angesehen werden, noch dürfen aufgrund der Informationen eigenständig Diagnosen
gestellt oder Behandlungen begonnen oder abgesetzt werden.
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen / Spambeiträge: 86383 / 0