HLHS - Hypoplastisches Linksherzsyndrom Foren-Übersicht
HLHS - Hypoplastisches Linksherzsyndrom
Informationen und Austausch zum Thema: Hypoplastisches Linksherzsyndrom
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Foto Pinnwand   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

tannheim

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    HLHS - Hypoplastisches Linksherzsyndrom Foren-Übersicht -> Selbsthilfegruppen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
herzchen-zwillinge



Anmeldungsdatum: 14.09.2008
Beiträge: 713
Wohnort: Nidderau

BeitragVerfasst am: 23.07.2011, 21:39    Titel: tannheim Antworten mit Zitat

hallo zusammen,

wir haben gestern die reha-zusage für eine for in tannheim bekommen und fahren, wenn unsere arbeitgeber zustimmen, am 25.8. hin.

ich habe schon einiges an infos hier im forum nachlesen können, was sehr hilfreich war.

kann mir jemand noch was genaueres zu den appartments sagen? wie ist die "teeküche" ausgestattet und wie sind die schlafmöglichkeiten?

vielen dank im voraus an alle "tannheimer"

andrea & co
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tom Theodor



Anmeldungsdatum: 10.09.2004
Beiträge: 3090
Wohnort: Niedersachsen

BeitragVerfasst am: 24.07.2011, 10:11    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
ich freue mich sehr, dass IHr die Zusage habt - wie schön!!! Möget Ihr Euch wunderbar erholen!
Es sind zwei-Zimmer-Appartements, d.h. die Kids schlafen im hinteren ZImmer und Ihr im Wohn-/Ess-/Sdchlafbereich. Es ist eine Küchenzeile mit zwei Platten und einem kleinen Kühlschrank, ich würde Wasserkocher und Fläschchenwärmer unbedingt mitnehmen, solltet Ihr noch einen brauchen. Wir fanden die App. recht beengt, aber wir waren auch zweimal für 3 Tage "eingesperrt", weil man mit Magen-Darm-Infekt ncith in die Gemeinschaftsräume darf und auch im Zimmer essen muss. Das möge Euch erspart bleiben!
Das Essen ist super lecker, das Schwimmbad direkt im Haus und WARM, also unbedingt einplanen. Wir hatten definitiv zu wenig Spielsachen und Bücher dabei und zumindest damals, 2005, hatte es nciht wirklich viel auszuleihen... Also: einpacken.
VIel viel Erholung wünsche ich EUch - die Landschaft ist traumhaft!
Stefanie (im Schwarzwald geboren!)
_________________
Tom Theodor *17.10.2004, HLHS,
Fontan 07/2008 Schrittmachers 08/2008
Asperger-Autismus
Till *2002, Taddeo *2006 gesund
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marion



Anmeldungsdatum: 28.11.2006
Beiträge: 224

BeitragVerfasst am: 25.07.2011, 20:42    Titel: Antworten mit Zitat

Hey Andrea....!!

...auch wir waren schon in Tannheim, im Juli 2010 und uns allen hat es dort sehr gut gefallen. Wir hatten auch einen Wasserkocher mitgenommen, ist eine gute Idee. Spielzeug haben wir kaum gebraucht, da das Wetter in den vier Wochen super war und wir nur draußen waren. Aber etwas an Spielsachen würde ich in jedem Fall mitnehmen. Es wurden sehr viele Events angeboten wie z. B. Fahrt zum Europapark, Besuch des "Fallerhof" (Fernsehsendung), der VFB Stuttgart war zu Besuch und hat mit den Kindern gekickt, Kutschfahrten, Ponyreiten Sonntags usw....!!! Freut euch auf entspannte Tage und ....das Essen dort ist ein Traum......grins....Viel viel Spass!!

LG Marion Lachen
_________________
Anton geb. 08.07.2005
HLHS
3 Herzops Münster nach Norwood
2 Herzops St. Augustin Rückverlegung Glenn nach Yasui jetzt Zweikammerherz
Epilepsie, Hemiparese links nach Hirnblutung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
herzchen-zwillinge



Anmeldungsdatum: 14.09.2008
Beiträge: 713
Wohnort: Nidderau

BeitragVerfasst am: 26.07.2011, 15:50    Titel: Antworten mit Zitat

vielen dank für eure antworten! klingt als dürften wir uns wirklich freuen Sehr glücklich werde irgendwann berichten!

bis dahin allen alles gute
andrea
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
herzchen-zwillinge



Anmeldungsdatum: 14.09.2008
Beiträge: 713
Wohnort: Nidderau

BeitragVerfasst am: 05.08.2011, 21:03    Titel: Antworten mit Zitat

hätte dann doch noch ein paar fragen:

müssen bei kindern bis 3,5 jahren die eltern in der betreuung bleiben? unsere beiden sind im mai 3 geworden......

und wie ist die bibilothek? findet man da was nettes, ist sie gut ausgestattet oder soll ich doch lieber nen koffer bücher mitnehmen? ich habe einen enormen bücherverbrauch Verlegen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tom Theodor



Anmeldungsdatum: 10.09.2004
Beiträge: 3090
Wohnort: Niedersachsen

BeitragVerfasst am: 07.08.2011, 21:15    Titel: Antworten mit Zitat

Bitte Koffer Bücher mitnehmen. Ich fand's recht mau... alte Schinken.. Kann sich ja ge#ändert haben.
Kinder können auf jeden Fall abgegeben werden, ist wie Kindergarten. Wir hatten sogar Tom, damals 1 Jahr, abgegeben, waren aber mit der Kleinstkindbetreuung gar nicht zufrieden... Aber Till, 3, war den ganzen Tag begeistert mit gesunden und herzkranken Gleichaltrigen versorgt. IHR WERDET ZEIT HABEN!!! BÜCHER!!!! LESEN!!! STefanie
_________________
Tom Theodor *17.10.2004, HLHS,
Fontan 07/2008 Schrittmachers 08/2008
Asperger-Autismus
Till *2002, Taddeo *2006 gesund
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
herzchen-zwillinge



Anmeldungsdatum: 14.09.2008
Beiträge: 713
Wohnort: Nidderau

BeitragVerfasst am: 08.08.2011, 10:19    Titel: Antworten mit Zitat

danke für die info. mia und clara gehen ja hier auch in die kita, mia zwar erst seit drei wochen aber sie hat sich sooooooooooo schnell eingewöhnt, dass ich gar nicht wusste, was ich davon halten soll Verlegen

klar hab ich mich riesig gefreut, aber das loslassen fällt mir halt doch schwer. dennoch fände ich es schade, in tannheim dabei bleiben zu müssen.... also danke für die info, stefanie.

bücher werde ich dann wohl einpacken. hat noch jemand nen buchtipp? lese eigentlich alles gern, nur lustiges à la "mieses karma" ist irgendwie nix für mich....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tom Theodor



Anmeldungsdatum: 10.09.2004
Beiträge: 3090
Wohnort: Niedersachsen

BeitragVerfasst am: 08.08.2011, 13:03    Titel: Antworten mit Zitat

Hannahs Töchter
Small world
Pawlows Kinder
Zusammen ist man weniger allein

LG, Stefanie
_________________
Tom Theodor *17.10.2004, HLHS,
Fontan 07/2008 Schrittmachers 08/2008
Asperger-Autismus
Till *2002, Taddeo *2006 gesund
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    HLHS - Hypoplastisches Linksherzsyndrom Foren-Übersicht -> Selbsthilfegruppen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Geschützt durch CBACK CrackerTracker
28928 abgewehrte Angriffe.

Die medizinischen Informationen dieser Site dürfen nicht als Ersatz für Beratung und/oder Behandlung
durch anerkannte Ärzte angesehen werden, noch dürfen aufgrund der Informationen eigenständig Diagnosen
gestellt oder Behandlungen begonnen oder abgesetzt werden.
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen / Spambeiträge: 85962 / 0