HLHS - Hypoplastisches Linksherzsyndrom Foren-Übersicht
HLHS - Hypoplastisches Linksherzsyndrom
Informationen und Austausch zum Thema: Hypoplastisches Linksherzsyndrom
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Foto Pinnwand   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Haushaltshilfe nach Entbindung

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    HLHS - Hypoplastisches Linksherzsyndrom Foren-Übersicht -> Pflegegeld/Haushaltshilfe
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Tinaerkelenz



Anmeldungsdatum: 03.02.2011
Beiträge: 82
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 18.02.2011, 11:42    Titel: Haushaltshilfe nach Entbindung Antworten mit Zitat

Hallo,

wie geht denn so ein Antrag auf Haushaltshilfe ????

Muss mal so blöd fragen. Ich werde ja dann sehr viel Zeit in der Klinik verbringen und wir haben ja unseren Felix (6)...
Sollten wir uns entschliessen in Kiel zu entbinden, werde ich ja sicher schon 1-2 Wochen vorher stationär aufgenommen...

Gibt es da Möglichkeiten ???

Ich bin jetzt in der 27 Ssw. hätte also noch Zeit ein paar Dinge zu regeln...

Lieben Dank für Antworten, Gruss Tina
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tom Theodor



Anmeldungsdatum: 10.09.2004
Beiträge: 3088
Wohnort: Niedersachsen

BeitragVerfasst am: 18.02.2011, 13:11    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo nochmal,
nimm Kontakt zu Deiner KK auf, sie sollen Dir gleich den Antrag auf HHH schicken. Die bekommst Du aber (leider) nur, wenn Dein Mann arbeitet, also selbst keinen Urlaub hat. Die HHH kann dann eine Organisation stellen (z.B AWO, Caritas oder so), oder Ihr habt jemanden im Freundeskreis, der IN EUREM HAUSHALT auf Felix aufpaßt. Ich könnt dann aber nur lächerliche 5,50 € pro Stunde an diese Person bezahlen, die von der Kasse dann erstattet werden.
Solange du im KKH bist, MUSS die Kasse eine HHH stellen, solange Du schwanger bist, sogar ohne Selbstbeteiligung.
Wir hatten auch schon in der Schwangerschaft eine Fam.pflegerin "ausgesucht" bei einer Organisation, sie war dann (durch Attest meines Frauenarztes; ich war noch nciht im Krankenhaus) schon 1 Woche vor der Geburt, die ja eigentlich hätte 3 Wochen später sein sollen laut ET, weil ich Till, damals 2,5 Jahre, ja zu versorgen/tragen hatte (Wohnung im Obergeschoß, Waschmasch. im Keller etc.) und ich einfach Unterstützung brauchte - hatte viel Wasser eingelagert und vor allem ganz wenig Kraft...
Liebe Grüße, Stefanie
_________________
Tom Theodor *17.10.2004, HLHS,
Fontan 07/2008 Schrittmachers 08/2008
Asperger-Autismus
Till *2002, Taddeo *2006 gesund
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Riemenschnitter



Anmeldungsdatum: 12.09.2007
Beiträge: 535
Wohnort: Nähe Kaiserslautern

BeitragVerfasst am: 19.02.2011, 21:51    Titel: Antworten mit Zitat

Hmmm, Bei uns waren es nicht 5,50 sondern 7,50. Ich hatte nämlich eine HHH gebraucht, wenn Sean oder ich im KH waren und das hatte eine Weile meine Freundin gemacht. Der Papa kann sich übrigens auch unbezahlten Urlaub nehmen bis max. 4 Wochen am Stück, dann bekommt ihr auch für max 8h am Tag die /,50 als Verdienstausfall....

LG

Melanie
_________________
Nico Michael * 22.04.2003, Herzgesund;
Mia Vanessa * 19.02.2005, Herzgesund
Sean Connor * 19.07.2007,HLHS
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    HLHS - Hypoplastisches Linksherzsyndrom Foren-Übersicht -> Pflegegeld/Haushaltshilfe Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Geschützt durch CBACK CrackerTracker
28454 abgewehrte Angriffe.

Die medizinischen Informationen dieser Site dürfen nicht als Ersatz für Beratung und/oder Behandlung
durch anerkannte Ärzte angesehen werden, noch dürfen aufgrund der Informationen eigenständig Diagnosen
gestellt oder Behandlungen begonnen oder abgesetzt werden.
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen / Spambeiträge: 85092 / 0