HLHS - Hypoplastisches Linksherzsyndrom Foren-Übersicht
HLHS - Hypoplastisches Linksherzsyndrom
Informationen und Austausch zum Thema: Hypoplastisches Linksherzsyndrom
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Foto Pinnwand   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Ganz neu hier ...und viele viele Fragen !
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    HLHS - Hypoplastisches Linksherzsyndrom Foren-Übersicht -> Diagnose HLHS - was nun?
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
SimonsMama



Anmeldungsdatum: 21.11.2009
Beiträge: 46

BeitragVerfasst am: 22.09.2010, 20:39    Titel: Antworten mit Zitat

Beim BVHK kannst du einen Elternleitfaden und eine Broschüre zur OP Vorbereitung in türkischer Sprache bestellen.
vielleicht hilft das ein bißchen weiter?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mama3



Anmeldungsdatum: 15.08.2010
Beiträge: 63

BeitragVerfasst am: 25.09.2010, 09:22    Titel: Antworten mit Zitat

Yasmin s Baby hat es nicht geschafft.. Weinen Weinen

sie wurde heute nacht still geboren .

wir sind total fertig ,ich berichte später genauer .


lg yvonne
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lara Sophie



Anmeldungsdatum: 01.12.2008
Beiträge: 4337

BeitragVerfasst am: 25.09.2010, 10:41    Titel: Antworten mit Zitat

Es tut mir so unsagbar leid

Weinen

Stille Grüße Steffi
_________________
Unsere Mutmachgeschichte: http://www.fontanherzen.de/index.php/fontanherzen/mut-mach-geschichten?id=38
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Kaywan



Anmeldungsdatum: 26.05.2005
Beiträge: 6449
Wohnort: Kassel

BeitragVerfasst am: 25.09.2010, 10:58    Titel: Antworten mit Zitat

mit Tränen in den Augen vernehme ich deine Nachricht. Es tut mir so unsagbar leid
traurige Grüße
alex
_________________
Kaywan 22.06.05 11:21 uhr 2370gr. 45cm KU 30,5 in Kiel bisher 9 Ops ( 4 am Herzen) und 3 HK´s. Danke an das Kieler Team!
www.hypoplastische-herzen-deutschland.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Sandra26



Anmeldungsdatum: 08.07.2005
Beiträge: 2781
Wohnort: Haltern am See

BeitragVerfasst am: 25.09.2010, 13:26    Titel: Antworten mit Zitat

Traurige Grüße
Sandra Traurig
_________________
Fynn Luca geb 25.05.05 HLHS 3 OP´s in Bad Oeynhausen

www.hypoplastische-herzen-deutschland.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
ClaudiaP



Anmeldungsdatum: 22.11.2005
Beiträge: 1519
Wohnort: Duisburg

BeitragVerfasst am: 26.09.2010, 17:28    Titel: Antworten mit Zitat

Mein Beileid.

Traurige Grüße
Claudia
_________________
Felicitas *01.09.2004 - +02.04.2007 (Herzversagen während der Behandlung einer Lungenentzündung auf der ITS)
Norwood I am 08.09.04 und Norwood II am 22.02.05 in Duisburg, sowie Ptosis-OP am 27.11.06 in Trier
Kieran *07.12.2007 kerngesund
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Binne



Anmeldungsdatum: 21.08.2007
Beiträge: 662
Wohnort: Darmstadt

BeitragVerfasst am: 26.09.2010, 19:01    Titel: Antworten mit Zitat

In Gedanken bei der Familie Weinen

Sehr traurig, Sabine
_________________
Sabine mit

*David ( 17.4.2007) DILV , L-TGA,VSD, ASD, unterbrochener Aortenbogen...
Glenn 18. August 2007
Fontan 4. August 2009
David ist in Gießen in Behandlung
*Ben 2004
*Paula 2010
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Barneby W.
Administrator


Anmeldungsdatum: 02.04.2008
Beiträge: 750
Wohnort: Rendsburg

BeitragVerfasst am: 26.09.2010, 19:44    Titel: Antworten mit Zitat

Traurig...

Jessika
_________________
Joyce-Fabienne 08.01.2007 (kerngesund)
Jaimie-Haldis 08.08.2008 3950g 49cm
Norwood 08.2008 in Kiel
Glenn 09.2008
PEG-Anlage 12.2009
TCPC 01.2012
Autismus 03.2014
=Wir sind stolz auf unsere Kämpferin!=
Jaspina-Sam 06.04.2013 (offenem Ductus)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Katrin138



Anmeldungsdatum: 12.06.2010
Beiträge: 432
Wohnort: Bösdorf

BeitragVerfasst am: 26.09.2010, 19:58    Titel: Antworten mit Zitat

Es tut mir unsagbar leid,alles alles liebe viel Kraft und Stärke für alle!in Gedanken bei euch!
_________________
Lenn Fiete geb. am 09.08.2010 20:11 Uhr 3800 Gramm 52 cm in Kiel HLHS
Norwood 1 am 12.08.2010
Herzkatheter am 08.10.2010
Hemi-Fontan am 28.10.2010
Herzkatheter am 28.08.2012
TCPC am 23.01.2013
alles in Kiel - Wir sind unendlich DANKBAR
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lea13



Anmeldungsdatum: 26.09.2010
Beiträge: 172
Wohnort: Ingolstadt

BeitragVerfasst am: 26.09.2010, 20:32    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo!
Ich habe mich heute erst hier angemeldet und ich mir eure Geschichte gerade durch gelesen. Es tut mir so leid das es das Baby nicht geschafft hat, Die Welt ist oft ungerecht.

Ich spreche somit mein Beileid hier aus.


Britta mit Lea Sophie
_________________
Lea Sophie geb: 18.4.2008 mit TAC Typ 2, ASD und 2 VSDs, korrigiert im Mai 2008, im ersten Lebensjahr 3 Hks alle im HZ Duisburg,seit November 2010 im Hz München, 2011 HK und OP
seit September 2012 mittel und hochradig Schwerhörig/Hörgeräte beidseitig
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
Matze



Anmeldungsdatum: 06.05.2010
Beiträge: 15
Wohnort: Cottbus

BeitragVerfasst am: 27.09.2010, 10:20    Titel: Antworten mit Zitat

Traurig haben auch wir gelesen was passiert ist,
ein recht herzliches beileid von uns!! vile kraft euch!!
_________________
>>>Erna Pauline unser Engel<<<
Geb. 2010
PLZ: 03046
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
mama3



Anmeldungsdatum: 15.08.2010
Beiträge: 63

BeitragVerfasst am: 27.09.2010, 19:56    Titel: Antworten mit Zitat

vielen Dank für eure lieben Worte. !!!

Am Samstag nachmittag beim Routine US wurde kein Herzton mehr gefunden und keine Aktivität mehr vom Baby. Weinen Weinen Weinen

Man hat uns nach der schrecklichen Nachricht sofort informiert und wir sind sofort dahin.
Yasmin war völlig unter Schock und man hat ihr dann einen KS gemacht .
Sie hat das Baby auch danach sehen dürfen und war lange Zeit mit ihm auf einem Zimmer.

Ich konnte es nicht .....! bitte nicht böse sein ,aber ich habs nicht geschafft mir das anzuschauen . Weinen Weinen Weinen Ich hab im meinem ganzen Leben noch nie ein totes kleines Baby gesehen.... Weinen Weinen

Sie sagt es hätte selig gelächelt... Weinen Weinen

Ihr Mann kümmert sich nun um die Beerdigung und den ganzen Papierkram.

Sie selbst bekommt jetzt Medikamente das sie in ein tiefes schwarzes Loch gefallen ist ....anders kann ich das nun nicht vergleichen . Sie ist völlig teilnahmlos , ißt nicht und weint nur .

Ich weiss gar nicht wie ich mit ihr nun umgehen soll.....!!!! Wenn sie heimkommt wird das alles erst richtig ,,wahr ,, für sie werden .
Man hat ihr eine Trauerbewältigung angeboten ,aber ich glaub nicht das sie das machen wird.

ganz liebe traurige Grüsse

yvonne
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
moritz.okt.09



Anmeldungsdatum: 30.06.2009
Beiträge: 1326
Wohnort: Niederbayern

BeitragVerfasst am: 27.09.2010, 20:39    Titel: Antworten mit Zitat

Traurig lese ich diese Zeilen ...

Sei einfach für sie da, hör ihr zu, bitte sie über ihr Kind zu erzählen, was sie wohl sowieso von sich aus gemacht hat.

Reden hilft ...

Traurige Grüße
Sonja
_________________
Moritz*19.09.09 - +06.01.2010 (zuhause), Norwood I 28.09.09, Trikuspidalklappeninsuffizienz Grad II, Aortenklappenatresie, Aorta 1,5mm, Z.n. Pneumothorax bds., ohne Heimmonitoring vom HZ München entlassen!!!
Maximilian, herzgesund *24.11.2004
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
mama3



Anmeldungsdatum: 15.08.2010
Beiträge: 63

BeitragVerfasst am: 04.10.2010, 20:47    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo ihr lieben ,

ich weiss gar nicht wo mir mein Kopf steht. Hoffe ich darf hier immer noch bleiben auch wenn uns das Schicksal zuvorgekommen ist. Weinen

Yasmin gehts nicht gut , sie ist immer noch in ihrem Loch wie ich das nenne ,aber mir gehts ja nicht besser .Irgendwie muss es ja aber weitergehen.

mein Geburtstag letzten Donnerstag viel flach , keiner hatte Lust zu feiern ,und letzendlich wird man ja auch nur ein Jahr älter Verlegen

Wir haben nun einen Arzt gefunden der auch Trauerbewältigung macht und sogar türkisch spricht. Ich hoffe es hilft ihr .

Man ist so hilflos , versucht alles mögliche sie zum ,,Leben ,, zu bewegen , aber sie weint nur ! Ihr Mann hat sich zum Glück um alles weitere gekümmert was die Beerdigung etc angeht.

Das schlimmste ist daß sie sofort wieder Schwanger werden will .....kennt das jemand ?
Ihr Mann meint das wäre gut und würde sie aus dieser Lethargie rausholen ....! Frage Und er ist ganz sicher daß es diesmal ein gesundes Kind sein wird .... Ausrufezeichen

nochmals danke für euere Tips und Ratschläge !


lg yvonne
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lea13



Anmeldungsdatum: 26.09.2010
Beiträge: 172
Wohnort: Ingolstadt

BeitragVerfasst am: 04.10.2010, 21:16    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo!

Es ist es ganz normal das sie viel weint denn es ist ja auch noch nicht lange her. Das wuchs in ihrem Bauch auf und sie hatte sich ja trotz allem was vorher war drauf gefreut. Trauer wird irgendwann weniger aber wird nie verschwinden.

Du merkst ja selbst auch wie traurig ihr alle seid. Ich kann nicht sagen ob es das beste ist sofort wieder schwanger zu werden, aber ich bin der Meinung man sollte erstmal warten bis die Trauer sich was gelegt hat.

Aber es muss jeder selber wissen.

Mehr als zu hören kann man nicht.

Ich wünsche euch viel Kraft!


Trauige Grüsse

Britta mit Lea Sophie
_________________
Lea Sophie geb: 18.4.2008 mit TAC Typ 2, ASD und 2 VSDs, korrigiert im Mai 2008, im ersten Lebensjahr 3 Hks alle im HZ Duisburg,seit November 2010 im Hz München, 2011 HK und OP
seit September 2012 mittel und hochradig Schwerhörig/Hörgeräte beidseitig
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    HLHS - Hypoplastisches Linksherzsyndrom Foren-Übersicht -> Diagnose HLHS - was nun? Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 3 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Geschützt durch CBACK CrackerTracker
28817 abgewehrte Angriffe.

Die medizinischen Informationen dieser Site dürfen nicht als Ersatz für Beratung und/oder Behandlung
durch anerkannte Ärzte angesehen werden, noch dürfen aufgrund der Informationen eigenständig Diagnosen
gestellt oder Behandlungen begonnen oder abgesetzt werden.
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen / Spambeiträge: 85838 / 0