HLHS - Hypoplastisches Linksherzsyndrom Foren-Übersicht
HLHS - Hypoplastisches Linksherzsyndrom
Informationen und Austausch zum Thema: Hypoplastisches Linksherzsyndrom
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Foto Pinnwand   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

fragen über fragen
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    HLHS - Hypoplastisches Linksherzsyndrom Foren-Übersicht -> Diagnose HLHS - was nun?
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
anika



Anmeldungsdatum: 21.11.2009
Beiträge: 117
Wohnort: flensburg

BeitragVerfasst am: 29.01.2010, 18:12    Titel: Antworten mit Zitat

hy ihr!!!!


kann mir jemand sagen ob es hier im forum auch mütter gibt mit hlhs mäusen die allein erziehend sind und schon kinder haben?
würde mcih ja mal interessieren bin garde so für mich am grpüßebln wie cih das alles mache sol ja 10 tage vor et nach kiel ins ronald mc donalds und dann bin cih am überlegen ob ich in kiel bleiben kann oder alle paar tage hinfahren kann.......
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kaywan



Anmeldungsdatum: 26.05.2005
Beiträge: 6449
Wohnort: Kassel

BeitragVerfasst am: 29.01.2010, 18:22    Titel: Antworten mit Zitat

Liebe Anika, ich kann dir was zu Kiel sagen Sehr glücklich
Nachmittags gibt es eine tolle Kinderbetreuung ( kostenlos) auf der 2. Etage....Bitte beantrage eine Haushaltshilfe( Krankenkasse), die eventuell vormittags deinen Kleinen (2,5J.) im Ronald betreuen kann.
Die erste Zeit ist anstrengend und so viele km hin und her fahren, ist glaube ich, nicht so gut.
Kann vielleicht deine Mama(eine Freundin, Schwester, Bruder o.ä.) mit ins Ronald fahren oder muss sie arbeiten ?
Du bist jetzt in Flensburg, gell? Gehst Du nach Eckernförde zurück oder bleibst du in FB?
Es gibt viele Möglichkeiten...am Besten rufst Du mal durch Winken
LG
Alex
_________________
Kaywan 22.06.05 11:21 uhr 2370gr. 45cm KU 30,5 in Kiel bisher 9 Ops ( 4 am Herzen) und 3 HK´s. Danke an das Kieler Team!
www.hypoplastische-herzen-deutschland.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
anika



Anmeldungsdatum: 21.11.2009
Beiträge: 117
Wohnort: flensburg

BeitragVerfasst am: 31.01.2010, 18:45    Titel: Antworten mit Zitat

abend ihr lieben!!!!

wollte mich doch auhc garde mal melden....
bei uns gibt es neue nachrichten meine schwester wird mit mir und meinem sohn ins ronald haus ziehen für die erste zeit so ist jemand da der meinen sohn rund um die uhr betreuen kann.........

morgen haben wir den letzten großen ultraschall...... bin ja schon ganz aufgeregt irgendwie er wird gewogen und gemessen und alles .......
bin schon sehr gespannt werde eich natürlich morgen abend berichten.....

erstmal liebe grüße
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dari



Anmeldungsdatum: 05.03.2008
Beiträge: 1855

BeitragVerfasst am: 31.01.2010, 19:42    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Anika,

für morgen wünsche ich Dir prächtige Einblicke mit wunderschönen Bilder von Deinem Baby.

Alles Gute Birgit
_________________
www.hypoplastische-herzen-deutschland.de / https://www.facebook.com/hypoplastischeherzendeutschland
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Herzkind Sina



Anmeldungsdatum: 22.10.2005
Beiträge: 884
Wohnort: Königswalde/Erzgebirge

BeitragVerfasst am: 31.01.2010, 22:25    Titel: Antworten mit Zitat

ganz furchtbar kann ich nur sagen ... wenn ich sowas lese bekomm auch ich eine wut im bauch Sehr böse . leider hab ich sowas aber schon manchmal gelesen ...

jedenfalls bin ich sehr froh, dass deine schwester dich begleitet, find ich ganz klasse Sehr glücklich , du bist nicht so allein in dieser zeit, dein sohn ist auch versorgt. nun kannst du doch sehr viel "entspannter" dieser zeit entgegensehen.

und für morgen wünsche ich auch schöne "einblicke" und nur gute messergebnisse.

lg
steffi mit sina
_________________
http://www.lovequilt.de/jahr/2007/sina.htm



DORV, HLHS, ... z.n. NEC, TCPC mit 7,5 Jahren
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Kaywan



Anmeldungsdatum: 26.05.2005
Beiträge: 6449
Wohnort: Kassel

BeitragVerfasst am: 19.02.2010, 22:05    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Anika,
alles okay? Wie war der US? Wie geht es euch sonst so? Melde dich doch mal wieder
LG
Alex
_________________
Kaywan 22.06.05 11:21 uhr 2370gr. 45cm KU 30,5 in Kiel bisher 9 Ops ( 4 am Herzen) und 3 HK´s. Danke an das Kieler Team!
www.hypoplastische-herzen-deutschland.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
anika



Anmeldungsdatum: 21.11.2009
Beiträge: 117
Wohnort: flensburg

BeitragVerfasst am: 22.02.2010, 10:49    Titel: Antworten mit Zitat

hallo ihr lieben...

sorry das ich mcih so lange nciht gemeldet habe hatte irgendwie so viel um die ohren die letze zeit ....

also us war sehr gut das was gut sein kann war auch gut vor 2 wochen also 31+3 wog er 2300 gramm und war 47 cm groß......

und nun soll cih morgen wieder zur vorsorge und am donnerstag soll cih nach kiel zur frauenärztin und zu FR. Dr. hoffmann......

und dann werde ich denen alles erzählen.... was ei mir so die letzten wochen passiert ist......

der vater des kindes interessiert sich nach wie vor garnicht eher wird es noch schlimmer ...
als die anwältin in dem brief geld für erstlingsaustattung gefordert hat kam nur zurück man müsse ja erstmal sehen ob das baby überhaupt nach hause kommt ..... Traurig so nach dem motto " vielleicht stirbt es ja eh denn muss man acuh ncoh keine sachen kaufen "

das hat mich sehr getroffen und es tut sehr weh zu wissen das er sein eigenes mind nicht will nur weil es krank ist ..... wofür niemand etwas kann..........
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kaywan



Anmeldungsdatum: 26.05.2005
Beiträge: 6449
Wohnort: Kassel

BeitragVerfasst am: 22.02.2010, 11:09    Titel: Antworten mit Zitat

Ohne Worte...das ist total traurig ( Papas Aussage)...
da weiß man gar nicht, was man dazu sagen soll Traurig ...
Das mit dem Schätzgewicht und der Größe hört sich toll an...für Donnerstag sind alle Daumen gedrückt. Ich wünsche dir so sehr, dass Du dich in Kiel genauso gut aufgehoben fühlst, wie wir.
alles liebe
alex
_________________
Kaywan 22.06.05 11:21 uhr 2370gr. 45cm KU 30,5 in Kiel bisher 9 Ops ( 4 am Herzen) und 3 HK´s. Danke an das Kieler Team!
www.hypoplastische-herzen-deutschland.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Herzkind Sina



Anmeldungsdatum: 22.10.2005
Beiträge: 884
Wohnort: Königswalde/Erzgebirge

BeitragVerfasst am: 22.02.2010, 12:58    Titel: Antworten mit Zitat

ganz ganz furchtbar. auch mich macht es traurig, aber auch wütend - sehr sogar. dem müsste wirkl. mal jemand gewaltig den kopf waschen ... Sehr böse .

ich hoffe du hast ganz viele liebe menschen um dich rum, die diese kränkungen etwas auffangen können. ich wünschte ich könnte sagen, lass das nicht so sehr an dich ran, aber ich fürchte das geht nicht.

schön aber, dass der kleine soweit fit ist. ich wünsche dir, dass das so bleibt und gute verständnisvolle ärzte.

viel kraft dir und alles liebe
steffi mit sina
_________________
http://www.lovequilt.de/jahr/2007/sina.htm



DORV, HLHS, ... z.n. NEC, TCPC mit 7,5 Jahren
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
maksiu73



Anmeldungsdatum: 17.08.2009
Beiträge: 236
Wohnort: Wetzlar

BeitragVerfasst am: 22.02.2010, 13:18    Titel: Antworten mit Zitat

hallo Anika
Also das mit deinem Ex hört sich richtig schlimm an... das ist doch sein eigenes kind... kaum eine Frau kann so etwas verstehen...
Ich hoffe aber, dass das Kind doch ohne Probleme auf die Welt kommt und auch schnell nach Hause kann...
_________________
Dorota, Mama von Alexandra HTX 27.02.03 und Patricia
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
manuela1975



Anmeldungsdatum: 17.07.2009
Beiträge: 336
Wohnort: Memmingen/Allgäu

BeitragVerfasst am: 23.02.2010, 12:40    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Anika,

die Aussage des Vaters sowie dessen Anwältin sind ja wohl unterste Schublade. Ich bin gleich richtig wütend Böse Böse Böse

Du kannst auch Babyerstausstattung bei der Arge (in manchen Städten auch Jobcenter), beim Sozialamt oder eben bei der Schwangerschaftsberatungsstelle beantragen.

Ich wünsche Dir von Herzen alles Gute.

Glg

Manuela
_________________
Manuela mit Twins Alessandro & Herzchen Constantino *22.04.2008 (PCPC-OP am 19.09.08, TCPC am 14.12.2009)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lara Sophie



Anmeldungsdatum: 01.12.2008
Beiträge: 4337

BeitragVerfasst am: 23.02.2010, 21:12    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Annika,

bleib weiter tapfer für dein Baby, leider ist der Erzeuger keine Träne wert! Hoffentlich hast du Familie und Freunde die dich etwas unterstützen!

GLG Steffi
_________________
Unsere Mutmachgeschichte: http://www.fontanherzen.de/index.php/fontanherzen/mut-mach-geschichten?id=38
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Daniel



Anmeldungsdatum: 21.04.2008
Beiträge: 186
Wohnort: Ludwigshafen

BeitragVerfasst am: 23.02.2010, 21:14    Titel: Antworten mit Zitat

Puhhhh ich bin sprachlos bei soviel Kälte eines Menschen (Papa kann man hier ja nicht sagen, dass würde er nicht verdienen)

Ich hoffe auch, dass Du ein paar liebe Menschen um Dich hast !

Liebe Grüsse
Melanie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
anika



Anmeldungsdatum: 21.11.2009
Beiträge: 117
Wohnort: flensburg

BeitragVerfasst am: 27.02.2010, 12:59    Titel: Antworten mit Zitat

hallo ihr lieben......

so wollte mcih mal melden.....
also das gespräch mit frau dr. hoffmann war sehr nett und ich bin wesentlich entspannter jetzt.sie war sehr verständnisvoll hat sich eine std alles anghört sie hatte vorher schon davon gehört (ich glaube von meinem frauenarzt)
also aes erstes mal dem baby gehts super wog schon 2600gramm und auch ssonst war alles super ......
die herzklappe die nciht rictig schließt ist zum gück auch nciht schlechter geworden und wird wahrscheinlich in der 1 op mit gemacht je nachdem wie der keine das verträgt.

nach kiel fahren wir jetzt 10 tage vorm termin und wenn er bis knapp termin nix getan hat wird auch eingeleitet.....
die sind alle so lieb da sie nahmmcih in den arm und dagte das wir das schon zusammen schaffen.... und das nur wenn cih das will die familie meines mannes auskunft am tele oder dahin kommen darf ....
und wenn cih das nciht will dann wird das so passieren.

sie sagte das sie schon viele familien gesehen hat und manchmal haben sich die männer wieder gefangen wenn das baby erstmal da war aber sie sagte auch so wie er jetzt ist dann ist es vielleicht besser ohne ihn....

also nun warte cih mal gepannt die letzten wochen ab wie es weiter geht nächste woche meldt sich frau lidner wegen der aufnahme im Ronald mc donald......

und dann warte ich gespannt das es bald los geht auch wenn meine angst von tag zu tag dramatisch ansteigt irgendwie ......

euch allen erstmal ein schönes we ... lg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Barneby W.
Administrator


Anmeldungsdatum: 02.04.2008
Beiträge: 750
Wohnort: Rendsburg

BeitragVerfasst am: 02.03.2010, 10:18    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Anika,

schön das dein Gespräch mit Frau Dr. Hoffmann so gut war und sie dir mit Mut machen konnte. Wann war die Entbindung nochmal, war doch jetzt im März? Und kommt dein Großer auch nach?
Wir sind vom 24.3. in Kiel zum HK und hoffen auf ein freies Plätzchen im Ronald. Lachen Vielleicht lernen wir uns ja persönlich kennen, kann dir dann auch gerne unsere Kämpfern Jaimie vorstellen.

So, dann geniess noch die restliche Schwangerschaft und Tank noch etwas Energie, die wirst du brauchen. Und wenn es jetzt dem Ende zu geht, lenk dich noch etwas mit schönen Dingen ab.

Lieben Gruss
Jessika
_________________
Joyce-Fabienne 08.01.2007 (kerngesund)
Jaimie-Haldis 08.08.2008 3950g 49cm
Norwood 08.2008 in Kiel
Glenn 09.2008
PEG-Anlage 12.2009
TCPC 01.2012
Autismus 03.2014
=Wir sind stolz auf unsere Kämpferin!=
Jaspina-Sam 06.04.2013 (offenem Ductus)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    HLHS - Hypoplastisches Linksherzsyndrom Foren-Übersicht -> Diagnose HLHS - was nun? Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 4 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Geschützt durch CBACK CrackerTracker
28864 abgewehrte Angriffe.

Die medizinischen Informationen dieser Site dürfen nicht als Ersatz für Beratung und/oder Behandlung
durch anerkannte Ärzte angesehen werden, noch dürfen aufgrund der Informationen eigenständig Diagnosen
gestellt oder Behandlungen begonnen oder abgesetzt werden.
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen / Spambeiträge: 85931 / 0