HLHS - Hypoplastisches Linksherzsyndrom Foren-Übersicht
HLHS - Hypoplastisches Linksherzsyndrom
Informationen und Austausch zum Thema: Hypoplastisches Linksherzsyndrom
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Foto Pinnwand   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Tipps für Pflegestufe I

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    HLHS - Hypoplastisches Linksherzsyndrom Foren-Übersicht -> Pflegegeld/Haushaltshilfe
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Joshua



Anmeldungsdatum: 14.09.2004
Beiträge: 19
Wohnort: Nähe Stuttgart

BeitragVerfasst am: 05.01.2007, 23:02    Titel: Tipps für Pflegestufe I Antworten mit Zitat

Liebe Forumer,

Tom bekommt seit seinem 1 1/2 Jahren Pflegestufe I. Jetzt hat sich wieder der MDK zur Überprüfung der Pflegestufe angemeldet. Schon eine Zitterpartie weil ein großer Teil bei Tom unter Behandlungspflege fällt (z. B. Inhalieren, INR-Wert bestimmen ... ) und daher nicht anerkannt wird. Tom ist grobmotorisch entwicklungsverzörgert wirkt sich z. B. beim Treppensteigen aus. Treppe ist außerhalb der Wohnung zählt also auch nicht. Wir müssen ihn auch eher beaufsichtigen, dass er nicht unglücklich stürzt(bekommt Marcumar) zählt auch nicht als Grundpflege.

Hmmm .... ?????

Wer kann mir ein paar Tipps für krankheitsbedingte Verrichtungen bei der Grundpflege eines herzkranken Kindes geben, die anerkannt werden.


LG

Kathrin

Tom / *2003 HLHS Zustand nach Norwood I, Hemifontan und Fontan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
lm



Anmeldungsdatum: 03.10.2005
Beiträge: 451

BeitragVerfasst am: 06.01.2007, 07:36    Titel: Antworten mit Zitat

hallo kathrin,

wir bekommen seit einem halben jahr stufe 1,allerdings rückwirkend seit anfang letztes jahr.wir haben angegeben das bedingt dadurch das sie zurück ist in der entwicklung u.s.w. auch treppensteigen(außerhalb d whg),dann so sachen wie zähneputzen etc.alles länger dauert jenachdem wie sie drauf ist,längere strecken zu fuß geht nicht,da hat sie einen reha buggy,sprachlich konnte sie sich nicht so ausdrücken(ein außenstehender wußte nich was sie will),farben nicht erkannt auf fragen oder dinge nachzeichnen.das hat der gute mensch sich alles aufgeschrieben und die bewilligung kam auch.
und ich denke es kommt auch ein bischen darauf an was für jemand kommt und wie er seinen bericht schreibt.
achja....windeln hat sie zu dem zeitpunkt auch noch gehabt nachtsüber.

ich hoffe dir ein wenig damit geholfen zu haben.

lieben gruß rebecca
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Carlsson



Anmeldungsdatum: 20.12.2005
Beiträge: 5
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 25.01.2007, 21:59    Titel: Pflegestufe Antworten mit Zitat

Hallo,

Carlsson hatte bisher 8 std. krankenpflege pro Tag, einfach weil seine Sättigungen theoretisch immer abfallen können (nicht nachhaltig operierte Norwood II, extreme Probleme)... jetzt will der med. dienst kommen und alles auf pflege abstufen ...

was bedeutet pflegestufe 1?
wieviel pflegestufen gibt es denn überhaupt?

gruß von jutta
_________________
Jutta (Mutter von Carlsson *30.12.04, HLHS; Norwood II 1.3.05 mit großen Problemen (15 Std. OP), ... Norwood III mit drei jahren. Nach vielen Tiefs und Hochs geht es ihm heute recht gut!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Joshua



Anmeldungsdatum: 14.09.2004
Beiträge: 19
Wohnort: Nähe Stuttgart

BeitragVerfasst am: 28.01.2007, 15:01    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Jutta,

es gibt insgesamt 3 Pflegestufen. Eine gute Erklärung bzw. Tipps für den Besuch vom Mdk findest du unter dem Stichwort "Pflegefibel" bei www.rehakids.de.


LG

Kathrin
_________________
Tom *2003 (Norwood I und Hemifontan, Fontan Uniklinik Kiel, enterales Eiweißverlustsyndrom
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    HLHS - Hypoplastisches Linksherzsyndrom Foren-Übersicht -> Pflegegeld/Haushaltshilfe Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Geschützt durch CBACK CrackerTracker
28647 abgewehrte Angriffe.

Die medizinischen Informationen dieser Site dürfen nicht als Ersatz für Beratung und/oder Behandlung
durch anerkannte Ärzte angesehen werden, noch dürfen aufgrund der Informationen eigenständig Diagnosen
gestellt oder Behandlungen begonnen oder abgesetzt werden.
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen / Spambeiträge: 85213 / 0